Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Verbraucherportal www.lebensmittelwarnung.de wird erweitert

Verbraucherportal www.lebensmittelwarnung.de wird erweitert

Archivmeldung vom 18.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Screenshot von "lebensmittelwarnungen.de"
Screenshot von "lebensmittelwarnungen.de"

Das Verbraucherportal www.lebensmittelwarnung.de wird um Warnungen vor gesundheitsschädlichen Gegenständen erweitert. Die Internetseite klärt bislang nur bei Lebensmitteln mit Krankheitserregern oder gefährlichen Inhaltsstoffen auf. Künftig wird auf der Seite auch über gesundheitsschädliche Gegenstände wie Geschirr, Spielzeug, Reinigungsmittel oder Kosmetika gewarnt.

Das Verbraucherportal wurde vor einem Jahr gegründet und bislang drei Millionen Mal aufgerufen. Dort prangern Verbraucher Missstände an. Diese werden geprüft und die Ergebnisse veröffentlicht.

Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) wertet das als großen Erfolg. "Das Portal ist ein entscheidender Baustein für mehr Transparenz in der Lebensmittelkontrolle", erklärte die CSU-Politikerin gegenüber der Online-Ausgabe der "Bild-Zeitung".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte south in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige