Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Pistazien können vor Lungenkrebs schützen

Pistazien können vor Lungenkrebs schützen

Archivmeldung vom 19.12.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.12.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Eine Ernährung, die eine tägliche Dosis an Pistazien enthält, kann das Risiko von Lungenkrebs reduzieren. So lautet das Ergebnis einer jetzt veröffentlichten Studie. Sie wurde auf der Krebsvorsorge-Konferenz der Amerikanischen Gesellschaft für Krebsforschung AACR Anfang Dezember in Houston (Texas) vorgestellt.

"Uns war zwar bereits bekannt, dass Vitamin E vor einigen Krebssorten schützen kann. Eine größere Menge an Gamma-Tocopherol, eine Form des Vitamins E, kann auch das Risiko von Lungenkrebs reduzieren", erklärte Ladia M. Hernandez, Ernährungswissenschaftlerin an der Universität Texas. "Pistazien sind besonders reich an Gamma-Tocopherol. Ein erhöhter Verzehr führt gleichzeitig zu mehr Aufnahme von Gamma-Tocopherol. Daher können Pistazien das Risiko einer Lungenkrebserkrankung verringern", so Hernandez weiter.

Die deutsche Ernährungsexpertin an der Universitätsklinik Ulm Dr. Marion Flechtner-Mors bestätigt: "Der Pistazienverbrauch erhöht den Anteil des Gamma-Tocopherol-Niveaus. Es ist durchaus möglich, dass dieses auf eine positive Art das Risiko von Krebs beeinflussen und mindern kann."

Pistazien sind bekannt dafür, dass sie der Herzgesundheit dienen, indem sie einen Cholesterin senkenden Effekt haben sowie Antioxidantien enthalten, die vor allem in Lebensmitteln pflanzlicher Herkunft vorkommen. Von den Baumnüssen gehören Pistazien zu denen mit dem höchsten Gamma-Tocopherol-Gehalt. 

Quelle: Industrie-Contact AG

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte silben in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige