Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Rewe-Chef kündigt sinkende Preise an - Milch und Nudeln werden aktuell billiger

Rewe-Chef kündigt sinkende Preise an - Milch und Nudeln werden aktuell billiger

Archivmeldung vom 02.03.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.03.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Supermarkt (Symbolbild)
Supermarkt (Symbolbild)

Bild: Gabi Schoenemann / pixelio.de

Verbraucher dürfen sich Hoffnung machen, dass viele Preise im Lebensmitteleinzelhandel sinken werden. "Beispielsweise sinken die Preise im gesamten Nudelbereich - nicht nur bei Spaghetti", sagte Lionel Souque, Chef der Rewe-Group, im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" . Auch Trinkmilch sei billiger geworden, der Preis sei von 1,15 Euro auf 0,99 Euro je Liter gegenüber dem Vorjahr gesunken, so der Rewe-Chef weiter.

Einzelne andere Warengruppen profitieren dagegen nicht von Verbilligungen, im Gegenteil, vereinzelt gibt es sogar Teuerungen. "Kakao, Kaffee und Zucker gehen im Preis aktuell hoch. Mit Blick auf das bald bevorstehende Ostergeschäft mit vielen Schokoladenprodukten ist das für den Kunden sicherlich nicht erfreulich. Wir arbeiten deshalb so gut es geht gegen die Teuerungen an ", sagte Souque weiter.

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ruhig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige