Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Umfrage: Drei von zehn Bundesbürgern sagen, sie könnten so viel essen wie sie wollen, ohne zuzunehmen

Umfrage: Drei von zehn Bundesbürgern sagen, sie könnten so viel essen wie sie wollen, ohne zuzunehmen

Archivmeldung vom 19.06.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.06.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de
Bild: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Ob ein Burger, eine Tafel Schokolade oder eine Schale Chips - der Waage ist es egal: Fast drei von zehn Bundesbürgern können nach eigener Einschätzung essen was und wie viel sie wollen, ohne dabei zuzunehmen (28,6 Prozent). Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" hervor.

Dabei sagen Männer mit 36,2 Prozent deutlich häufiger als Frauen (21,4 Prozent), dass sie zu sich nehmen können, wie viel sie wollen, ohne zusätzliche Kilos auf die Waage zu bringen. Dagegen gibt jeder Fünfte (19,7 Prozent) in Deutschland an, eigentlich nie unbeschwert essen zu können, weil er immer gleich an die möglichen Folgen für sein Gewicht denken muss.

Datenbasis: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.165 Frauen und Männern ab 14 Jahren.

Quelle: Wort und Bild - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
America's Frontline Doctors
America's Frontline Doctors - Das zensierteste Video auf deutsch
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eistee in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen