Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung 16 000 Tonnen Gänsefleisch aus Polen importiert

16 000 Tonnen Gänsefleisch aus Polen importiert

Archivmeldung vom 23.12.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.12.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Statistisches Bundesamt Logo
Statistisches Bundesamt Logo

In der Weihnachtszeit gehört der Gänsebraten traditionell auf die deutsche Speisekarte. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, kommt deutlich mehr Gänsefleisch aus dem Ausland als aus Deutschland auf den Markt: Im Jahr 2013 wurden 24 500 Tonnen Gänsefleisch im Wert von 88,4 Millionen Euro eingeführt. Die wichtigsten Lieferländer waren Polen mit etwa 16 000 Tonnen, gefolgt von Ungarn mit etwa 7 000 Tonnen und Österreich mit etwa 1 400 Tonnen.

In Deutschland selbst wurden im Jahr 2013 rund 2 800 Tonnen Gänsefleisch erzeugt, was einem Zuwachs von 6,3 % oder 165 Tonnen im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Seit 2008 wurde nicht mehr so viel Gänsefleisch in Deutschland produziert.

Quelle: Statistisches Bundesamt (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte karo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige