Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer US-Studie: Neun von zehn Jugendlichen kennen Mobbing in sozialen Netzwerken

US-Studie: Neun von zehn Jugendlichen kennen Mobbing in sozialen Netzwerken

Archivmeldung vom 10.11.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.11.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com  / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de

Neun von zehn Jugendlichen haben schon einmal Mobbing in sozialen Netzwerken miterlebt. Das ergab eine Studie des US-Meinungsforschungsinstituts Pew Research Center.

In der Untersuchung von knapp 800 zwölf- bis 17-Jährigen gaben zwölf Prozent der Befragten an, im vergangenen Jahr im wahren Leben Opfer von Drangsalierungen geworden zu sein. Acht Prozent wurden Opfer von Cyber-Mobbing. Die überwiegende Mehrheit der Teenager (69 Prozent) gab an, das ihre Altersgenossen im Internet meistens freundlich mit ihnen umgehen. Im Vergleich zu Erwachsenen gaben Jugendliche in der Studie jedoch häufiger an, das Gleichaltrige auf sozialen Netzwerk gemein miteinander umgehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kollege in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen