Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer HD-TV Movies selbst produzieren!

HD-TV Movies selbst produzieren!

Archivmeldung vom 27.07.2006

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.07.2006 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl
HD-Studio
HD-Studio

High Definition Television (HDTV) ist das Fernsehen der Zukunft, darüber sind sich alle Experten weitgehend einig. Die TV-Hersteller haben daher schon jetzt massenweise Hightech-Equipment in den Handel gedrückt, an dem das Logo "HD ready" prangt. Dumm nur, dass die vollmundig angekündigte HD-Revolution bisher an einem viel zu dünnen Film- und Fernseh-Angebot krankt. Einige Experimentalsendungen bei den Privaten und eine Handvoll Sender im "Pay-TV" - mehr HDTV ist im Moment nicht drin.

Trotzdem lohnt sich der Einstieg in die hochauflösende Zukunft. Der Ulmer Publisher S.A.D. bringt mit HD-Studio eine einzigartige Softwarelösung, die dabei hilft, das HD-Equipment mit selbst produzierten Inhalten voll auszureizen. 

Mit HD-Studio lassen sich hoch auflösende Videos für DVD-Player und HD-TV-Geräte ganz einfach erzeugen. Dabei wird bestehendes Material in das HD-taugliche MPEG4-Format umgewandelt. Das kann eine Original-DVD sein, ein aus dem Internet geladenes Video oder ein Film, der mit einem digitalen Camcorder aufgenommen wurde.

HD-Studio-Filme sind dank des verwendeten MPEG4-Formats wesentlich kompatibler und lassen sich auf Stand-Alone-Playern im Wohnzimmer abspielen. Einzige Voraussetzung: Der Player muss hoch auflösendes Material im MPEG-4-Format (DivX, XviD oder Geräte mit MPEG-4 Auszeichnung) wiedergeben können. Alternativ kann natürlich auch der PC verwendet werden. Die Ergebnisse, die HD-Studio auf dem PC erzeugt, sind verblüffend.

Auch für Musik- und Filmfans hat HD-Studio etwas zu bieten. Die Anwendung kann einzelne Songs und Filmkapitel aus DVD-Videos individuell bestimmen und komprimieren, sowie in HD-Auflösung abspeichern.

Die Programmbedienung ist außerordentlich einfach. Der Anwender lädt das Ausgangsmaterial zuerst in die nahezu selbsterklärende Anwenderoberfläche. Dann wählt er eines der vordefinierten Konvertierungsprofile (720p, 1080p oder 1360x768 Bildpunkte) aus. Diese Profile sorgen automatisch für eine perfekte Bild- und Tonverarbeitung. Den Rest übernimmt die Software. Auf Wunsch fährt HD-Studio den Rechner nach getaner Arbeit sogar herunter. Einfacher und bequemer geht es wirklich nicht.

HD-Studio ist ab sofort zum Preis von 39,99 EUR im Handel erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung S.A.D. GmbH


Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte prompt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige