Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes Tochter von Bill Gates macht sich nach Covid-19-Impfung über Verschwörungstheorie lustig

Tochter von Bill Gates macht sich nach Covid-19-Impfung über Verschwörungstheorie lustig

Archivmeldung vom 15.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Bild: Screenshot Twitter
Bild: Screenshot Twitter

Die älteste Tochter des Microsoft-Gründers Bill Gates, Jennifer, hat sich gegen das neuartige Coronavirus impfen lassen. In einer betreffenden Mitteilung in den Sozialen Medien scherzte sie in Bezug auf eine weit verbreitete Verschwörungstheorie. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter ist auf deren deutschen Webseite dazu folgendes zu lesen: "„Leider hat der Impfstoff meinen genialen Vater NICHT in mein Gehirn implantiert – wenn nur die mRNA diese Kraft hätte!“, schrieb sie auf Instagram.

Die Medizinstudentin und zukünftige Ärztin Gates betonte, sie empfehle jedem, eine Impfung gegen Covid-19 für sich und seine Familie in Betracht zu ziehen, falls man die Möglichkeit dazu habe. „Je mehr Menschen sich impfen lassen, desto sicherer sind unsere Gemeinden für alle“, fügte sie hinzu.

Bereits seit Beginn der Coronavirus-Pandemie kursieren Gerüchte über Gates' angebliche Beteiligung an der Entstehung der Krankheit. Dem Unternehmer wurde vorgeworfen, den Menschen angeblich über Corona-Impfungen Mikrochips einpflanzen lassen zu wollen, um die totale Kontrolle über die Menschheit zu erlangen. Der US-Milliardär betonte wiederum, die Verschwörungstheorien um seine Person seien zu albern, um darauf ernsthaft zu reagieren. "

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dumdum in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige