Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes Fernheilen per Video: "Wintersonnwende - Live-Transmission zum 21.12.2012"

Fernheilen per Video: "Wintersonnwende - Live-Transmission zum 21.12.2012"

Archivmeldung vom 21.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Der Beitrag enthält im Textbereich ein oder mehrere Videos.
Der Beitrag enthält im Textbereich ein oder mehrere Videos.

Bild: ExtremNews

Zum Anlass der Sonnenwende wurde die vierte Staffel der Reihe „Fernheilen per Video“ von dem englischen Geistheiler und Hellseher Karma Singh mit einer Transmission eingeleitet, die live im Internet übertragen wurde. Fast 20.000 Zuschauer haben die Aussendung über den ExtremNews Livestreamkanal, der auf „justin.tv“ dafür eingerichtet worden ist, gesehen. Wer diese Botschaft zum vieldiskutierten 21.12.2012 verpasst hat, kann sie sich nun in hoher Qualität nachträglich ansehen.

Laut verschiedener Sagen aus vielen Kulturen geht die Welt jede 5125 Jahre durch eine enorme Umwandlung. Karma Singh beschreibt dies wie folgt: „Es handelt sich hierbei um viel mehr als nur eine Volkssage, was man auch an der geologischen Geschichte der Erde ablesen kann. So bestätigen unter anderem Bohrungen in das uralte Eis der Antarktis die Sagen der Hopi Indianer. Danach sollen die letzten beiden Perioden einmal durch Feuer und einmal durch Eis beendet worden sein. In Eisbohrkernen findet man in der Tat zu diesen Zeiten einmal Beweise für einen Temperatursturz und ein massives Wachsen der Eisschicht und ein anderes mal eine eingefrorene Ascheschicht.

Zu unserer heutigen Zeit gibt es laut diverser Sagen eine Umwandlung im Äther. Was sollen wir darunter verstehen? Aus sehr, sehr vielen Quellen hören wir, dass dies jetzt die Zeit der Umwandlung im Bewusstsein des gesamten Planeten sein soll. Dies zeigt sich nicht nur bei den Menschen, die sowohl als Individuen, als auch in Gruppen bewusster werden. Auch andere Lebewesen, die bisher immer nur allein agiert haben, fangen auf einmal an, in Gruppen zu leben und treffen kooperierende Maßnahmen.

Die erdbewegenden Veränderungen, die uns vorausgesagt wurden, sind nicht in der physischen Materie der Erde, sondern im Bewusstsein ihrer Bewohner eingetreten! Ist dies nicht etwas, was wir tagtäglich gezeigt bekommen? Ist es nicht so, dass Menschen in immer wachsenden Zahlen nicht mehr bereit sind, Befehle ohne diese zu hinterfragen, auszuführen? Ist es nicht so, dass Menschenrechte immer mehr und mehr Vorrang vor Obrigkeits- und Großkonzernrechten haben? Ist es nicht so, dass auch du lieber Leser / liebe Leserin mehr wahrnimmst, als vor dreißig Jahren oder so? Ist es nicht so, dass die Farben der Welt irgendwie mehr präsent sind?

Trotzdem, um Romane, Actionfilme usw. zu verkaufen, haben Viele die falsche Übersetzung der Botschaften, wonach die Materie der Erde sich ändern soll, genutzt und dadurch viele Unsicherheit und Verwirrung verbreitet.“

Um dies wieder zu bereinigen, hat der englische Geistheiler Karma Singh eine besondere heilende Transmission gegeben, die live über das Internet genau zum Zeitpunkt der Sonnenwende um 12.12 Uhr deutscher Zeit ausgesendet wurde. Die Aufnahme in hoher Qualität können Sie hier in der vollen Länge sehen.

Aufgrund des großen Erfolges plant Karma Singh in naher Zukunft weitere Live-Transmissionen über den Kanal von ExtremNews auf der Plattform „justin.tv“ auszustrahlen.

Schon in der ersten Botschaft dieses Jahres ging Karma Singh auf das sagenumwobene Jahr 2012 ein. Er beschrieb damals schon, dass sich dieses Jahr entscheidet, "in welche Richtung" die Menschen in diesem Leben gehen werden. Richtung Verderben, Leid, Gefangen sein als "alte Ausrichtung" oder in Richtung Selbstverantwortung, Macht über das eigene Leben vollständig zu besitzen und die Fülle zu leben als "neue Ausrichtung". Karma Singh hat keinen Weltuntergang für dieses Jahr vorhergesehen und kommentiert das Ende des "Mayakalenders" (Aztekenkalenders) so: "Nun haben wir den 21. Dezember 2012 und die Welt hat nicht einmal gepupst!"

Die dritte Staffel mit allen neuen aus diesem Jahr (inklusive manch einer, die noch nicht veröffentlicht worden ist) jetzt auf der neuen DVD „Heilende Transmissionen Nr. 3“ erhältlich. Sie gelangen zur Bestellseite,  indem Sie auf folgenden Link klicken: http://www.karmasingh.tv/web/de/dvd-angebote.html