Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes 13-Jähriger erfindet ein Tesla-ähnliches Gerät für freie Energie, das weniger als 15 US-Dollar kostet

13-Jähriger erfindet ein Tesla-ähnliches Gerät für freie Energie, das weniger als 15 US-Dollar kostet

Archivmeldung vom 26.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Bild: anti-matrix.com
Bild: anti-matrix.com

Der Geist von Nikola Tesla lebt weiter! Ein 13-jähriges Genie hat ein Tesla-ähnliches kostenloses Energiegerät entwickelt, das weniger als 15 US-Dollar kostet. Es scheint, dass freie Energie doch jedem zur Verfügung stehen könnte. Mehr dazu in einem Artikel von "anti-matrix.com".

Weiter wie folgt: "Albert Einstein, Nikola Tesla und Leonardo da Vinci sind unter anderem die Inspiration für viele kluge junge Köpfe geworden. Es scheint, dass einer von ihnen, Nikola Tesla, den 13-jährigen Max Loughan dazu inspiriert hat, ein junger Erfinder zu werden, der die Welt verändern will.

Tatsächlich gibt Max an, dass er sein ganzes Leben lang gewusst hat, dass sein Ziel darin bestand, neue Dinge zu erfinden, um einen Ort zu einer besseren Welt zu machen.

Darüber hinaus ist die Wahrheit, dass er auf dem richtigen Weg ist, da er möglicherweise ein Gerät für freie Energie geschaffen hat, das die Art und Weise, wie wir Energie nutzen, verändern könnte.

„So kitschig das klingt, vom ersten Tag an auf diesem Planeten, von dem ich wusste, dass ich aus einem bestimmten Grund hierher gebracht wurde“, sagte Max. „Und dieser Grund ist zu erfinden, die Zukunft den Menschen zu bringen.“

Das Gerät, das auf dem richtigen Weg ist, um vielen Menschen das Leben ein wenig zu erleichtern, wurde im Kesselraum seiner Eltern erfunden, der zum Labor wurde.

Wenn Sie sich das revolutionäre Gerät ansehen, können Sie die Ähnlichkeiten mit der berühmten Tesla-Spule von Nikola Tesla nicht übersehen.

Tatsächlich arbeitet das vom jungen Genie entwickelte Gerät nach einigen der gleichen Prinzipien, die der „Vater der Elektrizität“ vor über hundert Jahren beschrieben hat. Was das neu geschaffene Gerät noch cooler macht, ist die Tatsache, dass es extrem einfach ist: Elektromagnetische Energie aus der Erdatmosphäre zu gewinnen und schließlich in Gleichstrom umzuwandeln, der zur Stromversorgung elektrischer Geräte verwendet werden kann.

Wenn all das nicht wirklich umwerfend war, besteht das von Max gebaute Gerät aus Materialien, die weniger als 15 US-Dollar kosten, und plötzlich scheint freie Energie nicht mehr so ​​weit weg zu sein, oder?

„Er hat einen elektromagnetischen Harvester aus einer Kaffeekanne, etwas Draht, zwei Spulen und einem Löffel hergestellt.“

In einem Interview mit KTVN Channel 2 in Ren und Tahoe Nevada demonstrierte und erklärte der junge Erfinder, wie sein Gerät für freie Energie funktioniert.

Während Max seine Erfindung vorführt, nutzt er den von seiner Maschine erzeugten Strom, um eine Reihe von LED-Lichtern mit Strom zu versorgen, die er um seinen Bruder gelegt hat.

Der Harvester kann Funkwellen, thermische und statische Energie leiten und in nutzbaren Strom umwandeln. „Dieser Draht entzieht der Luft Energie.“

Was dieser junge Mann erreicht hat, ist, gelinde gesagt, beeindruckend, aber die Tatsache, dass Nikola Tesla es geschafft hat, junge Erfinder zu inspirieren, Jahrzehnte nachdem er einige der wichtigsten Erfindungen in der Geschichte der Menschheit geschaffen hat, ist äußerst aufregend!

Wir müssen uns nur fragen, warum es so lange gedauert hat, bis kluge junge Köpfe wie Max von einigen der größten Erfinder inspiriert wurden, die jemals auf der Erde gelebt haben.

Aber was ist in dieser Geschichte wichtig? Nun, junge Leute arbeiten daran, eine bessere und sauberere Zukunft zu schaffen, und wie der 13-jährige Max in seiner Demonstration gezeigt hat, ist freie Energie kein Scherz, sie ist real und kann jedem zur Verfügung stehen.

Vielleicht werden eines Tages Projekte wie dieses in größerem Maßstab durchgeführt, um unseren Planeten, unsere Gesellschaft und unsere Zukunft durch die Nutzung freier, sauberer Energie effektiv zu verändern.

„Mein wahres Ziel ist es zu helfen. Es geht darum, eine Zukunft zu erfinden, in der Menschen glücklich sein können, in der sie sicher und gesund sein können.“ – Max Loughan

Das war 2016, mittlerweile ist es ruhig geworden um Max und seine Erfindung. Max nimmt bereits an Online-College-Kursen am MIT teil, daher ist dies möglicherweise nicht das letzte Mal, dass wir von ihm gehört haben."

Quelle: anti-matix.com - Lizenz CC BY-NC-ND

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte merzt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige