Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes Kanada: Neue Hanfmarken für Genusszwecke

Kanada: Neue Hanfmarken für Genusszwecke

Archivmeldung vom 23.08.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.08.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Petra Bork / pixelio.de
Bild: Petra Bork / pixelio.de

Mit der Vorstellung von drei neuen Hanfmarken für Genusszwecke - liiv, Xscape und Synr.g - wird das Leben in Kanada ein ganzes Stück interessanter werden. Die Sorten werden bei der Marktöffnung am 17. Oktober landesweit erhältlich sein. Die drei Marken und ihre zugehörigen Sorten wurden speziell für unterschiedliche Konsumentenprofile gezüchtet, vom neuen Konsumenten bis zum kultivierten Kenner.

"Wir sind hocherfreut, im Oktober mit liiv, Xscape und Synr.g in den Markt für Hanf als Genussmittel vorzustoßen. Dies ist ein historischer Moment für die kanadische Hanfindustrie, und wir wollen uns mit an die Spitze setzen. Wir bieten verschiedene Hanfoptionen, die speziell für die Bedürfnisse aller Kanadier ab dem gesetzlichen Mindestalter gezüchtet wurden. Wir freuen uns darauf, ab dem 17. Oktober unsere Produkte flächendeckend anzubieten", sagte Brad Rogers, President von CannTrust.

Es gibt die folgenden drei dynamischen Marken.

  • liiv: Für kultivierte Liebhaber, die wissen, was sie wollen. liiv ist perfekt abgestimmt auf die Bewältigung der täglichen Herausforderungen. liiv bietet Sorten, die bei erfahrenen Konsumenten bereits beliebt sind. Die Hanfprodukte werden nicht nur als getrocknete Blüten oder vorgedrehte Joints zum Rauchen oder Verdampfen, sondern auch als Öle und Kapseln angeboten.
  • Xscape: Xscape-Sorten werden speziell für bestimmte Erfahrungen gezüchtet, damit Konsumenten leichter die richtige Sorten für ihre Abenteuer auswählen können. Xscape bietet die perfekte Sorte - ob Walk the Dog (perfekt zum Gassigehen) oder Flix N Chill (Stups, Stups). Xscape schafft Klarheit für die Konsumenten, indem es Referenzpunkte zur Orientierung bei Vorstellungskraft und Präferenzen bereitstellt. Xscape-Produkte sind als getrocknete Blüten oder vorgedrehte Joints erhältlich.
  • Synr.g: Bei den Sorten dieser einzigartigen Kollektion wird auf Aroma Wert gelegt, eine gute Wahl für gesellige Stunden. Die Synr.g-Sorten bereichern jede Zusammenkunft, egal ob Date-Night, Dinnerparty oder was immer deine Vorstellungskraft erlaubt. Diese teilbaren Produkte sind als getrocknete Blüten oder vorgedrehte Joints erhältlich. http://www.synrgcannabis.com

Diese drei neue Marken wurden von Kanadas erstem apothekereigenen und lizenzierten Produzenten CannTrust gezüchtet. CannTrust ist seit vier Jahren ein angesehener Lieferant von Hanf und hat mit den Marken liiv, Synr.g und Xscape sein Sortiment an hochwertigen, bewährten und standardisierten Genussprodukten in bester Qualität erweitert.

"Kanada steht weltweit an der Spitze bei der Legalisierung von Hanf für Genusszwecke, und wir sind stolz darauf, unsere hochwertigen Produkte auf den kanadischen Markt zu bringen. Diese Marken und Sorten wurden mit großer Sorgfalt entwickelt, und das werden die Konsumenten beim ersten Ausprobieren am 17. Oktober sofort merken. Wir warten mit Spannung auf die Reaktionen. Unsere Produkte haben das Zeug, auf dem neuen Markt tonangebend zu sein", so Rogers weiter.

Die Marken sollen sich auf dem Markt für Hanf als Genussmittel ganz vorne positionieren. Die nächste Produktgeneration ist bereits in Entwicklung, denn 2019 sollen auf dem Markt auch Edibles und Hanfhaltige Getränke zugelassen werden. Geplant sind beispielsweise Einweg-Kapseln für Keurig-Kaffeemaschinen und ein Sortiment an Getränkeprodukten wie ein Fertiggetränk für Sportler, das die Regeneration nach dem Sport unterstützt.

Tiefer eintauchen

  • Sämtliche Hanfprodukte von CannTrust sind standardisiert, damit die Konsumenten immer das gleicher Erlebnis haben.
  • Die Produkte werden in einem neuartigen Gewächshaus gezüchtet. Dank kontinuierlichem Ernteverfahren wird die Effizienz verbessert, und es entstehen hochwertigere Blüten als bei der herkömmlichen Gewächshauszucht.
  • Wenn eine neue Sorte entwickelt wird, setzt das erfahrene Züchterteam von CannTrust Hunderte Samen und überwacht die Entwicklung der Pflanzen vom Setzling bis zur vollen Blüte. Als Mutterpflanze für zukünftige Produkte werden nur die Sorten mit hohem Terpengehalt und der richtigen Menge THC und CBD ausgewählt.

Informationen zu CannTrust

Seit seiner Gründung im Jahr 2014 gilt CannTrust als kanadischer Marktführer für die Herstellung pharmazeutisch standardisierter Produkte.

Als staatlich lizenzierter und regulierter Produzent bereichert CannTrust die Branche für Medizinalhanf durch 40 Jahre Erfahrung in der Pharmaindustrie und im Gesundheitswesen. Zur Zeit betreibt CannTrust ca. 23.500 Quadratmeter seiner ca. 42.000 Quadratmeter großen Niagara Perpetual Harvest Facility, die während der ersten Phase eines Sanierungsprojekts neu entwickelt wurde. Das zweite ca. 18.500 Quadratmeter große Sanierungsprojekt wird voraussichtlich im dritten Quartal für den Anbau bereit sein. Auch der Bau der geplanten zusätzlichen Gewächshausfläche von ca. 56.000 Quadratmetern hat dank vollständiger Finanzierung bereits begonnen. Das industrieweit umfangreichste Produktportfolio wird in dem ca. 56.000 Quadratmeter großen Herstellungs-Kompetenzzentrum in Vaughan (Ontario) aufbereitet und verpackt.

CannTrust legt Wert auf Forschung und Innovation und ist stets darum bemüht, einen Beitrag zu der wachsenden Zahl evidenzbasierter Forschungsarbeit zum Einsatz und zur Wirksamkeit von Hanf zu leisten. Unsere Teams für Produktentwicklung treiben gemeinsam mit unserem exklusiven globalen Pharmapartner Apotex Inc. die Innovation und Entwicklung von Produkten unablässig voran, die die Verwendung von Medizinalhanf für Patienten leichter gestalten werden. Wir unterstützen die fortwährende Aufklärung von Patienten über Medizinalhanf und leiten ein Compassionate Use-Programm, um finanziell bedürftigen Patienten zur Seite zu stehen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Informationen" gemäß den gültigen kanadischen Wertpapiergesetzen, die auf CannTrusts derzeitigen internen Erwartungen, Einschätzungen, Prognosen, Annahmen und Überzeugungen sowie Ansichten zukünftiger Ereignisse basieren. Zukunftsgerichtete Informationen sind durch den Gebrauch zukunftsgerichteter Terminologie, wie z. B. "erwarten", "wahrscheinlich", "könnte", "wird", "sollte", "beabsichtigen", "antizipieren", "potenziell"", "vorgeschlagen", "schätzen" und ähnliche Wörter, einschließlich entsprechender Verneinungen und grammatikalischer Abwandlungen, bzw. durch Aussagen über gewisse Ereignisse oder Umstände, die geschehen bzw. eintreten "könnten" "würden oder "werden", sowie durch Diskussion von Strategien erkennbar.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen beinhalten Aussagen in Zusammenhang mit dem Zeitplan für die Abwicklung der Offerte und die Allokation des Erlöses. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf den Erwartungen, Einschätzungen, Prognosen, Annahmen und Ansichten zukünftiger Ereignisse, die von der Geschäftsführung unter den jeweiligen Umständen als angemessen erachtet werden, unter anderem in Bezug auf die allgemeine Konjunkturlage, zukünftige Produktangebote und erlassene regulatorische Vorschriften zu solchen Produktangeboten. Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten Einschätzungen, Pläne, Erwartungen, Meinungen, Vorhersagen, Prognosen, Zielsetzungen, Handlungsempfehlungen oder andere Aussagen, die keine Tatsachendarstellungen sind.

Sämtliche zukunftsgerichteten Informationen beziehen sich nur auf den Zeitpunkt, zu dem sie vermittelt wurden. Außer in den gesetzlich geregelten Fällen verpflichtet CannTrust sich nicht zur Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Informationen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Neue Faktoren können von Zeit zu Zeit zutage treten und CannTrust ist es nicht möglich, all diese Faktoren vorherzusagen. Bei der Berücksichtigung dieser zukunftsgerichteten Aussagen sollten Leser die Risikofaktoren und anderen Warnungen beachten, die in CannTrusts jährlichem Informationsblatt (Annual Information Form) vom 29. März 2018 aufgeführt sind, das bei den zuständigen kanadischen Wertpapierbehörden eingereicht und auf SEDAR unter http://www.sedar.com einzusehen ist. Die in CannTrusts Final Long Form Prospectus vermerkten Risikofaktoren und anderen Faktoren könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind.

Quelle: CannTrust Holdings Inc. (ots)

Anzeige: