Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes Soros wütet: „Liegen bei Bekämpfung des Klimawandels deutlich hinter Zeitplan zurück!“

Soros wütet: „Liegen bei Bekämpfung des Klimawandels deutlich hinter Zeitplan zurück!“

Archivmeldung vom 09.06.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.06.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Niccolò Caranti / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0; zugeschnitten; Montage: AUF1 / Eigenes Werk
Bild: Niccolò Caranti / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0; zugeschnitten; Montage: AUF1 / Eigenes Werk

Heftig: Einer der einflussreichsten Globalisten der Welt fordert im Zuge seiner Befehlsausgabe eine Beschleunigung des Great Reset. Ausgerechnet in der Zeitung des „Bilderberger-Stammgasts Oscar Bronner“ [(c)Armin Wolf], „Der Standard“, mahnt George Soros in einem Gastbeitrag die „Bekämpfung des Klimawandels“ ein. Dies berichtet Stefan Magnet auf dem Portal "AUF1.info".

Weiter berichtet Magnet: "Zitat Soros: „Wir liegen bei der Bekämpfung des Klimawandels deutlich hinter dem Zeitplan zurück. Wir sollten alles tun, was die Klimawissenschafter für nötig halten – die Emissionen steil und rapide senken, der Atmosphäre überschüssige Treibhausgase entziehen und wieder für Frost in der Arktis sorgen.“

Der Klimawandel droht, so Soros, „unsere Zivilisation zu zerstören“. Der Kampf müsse härter werden. Ob die Demokratie das überlebt, lässt Soros bewusst mit einem Fragezeichen offen…"

Quelle: AUF1.info

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte matsch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige