Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Gesundheit Die neue Dimension der Therapie

Die neue Dimension der Therapie

Archivmeldung vom 17.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch [email protected]

Im Rahmen des 4. Deutschen Rehatages in Bad Nauheim präsentierte Dr. Yakov Katznelson in der Landesärztekammer Hessen die neuesten Forschungsergebnisse der NEXALIN-Therapie, die einen Durchbruch in der Behandlung von Schmerzen, Depressionen, Ängsten und Schlafstörungen belegen.

Bereits seit einigen Jahren ist der Begriff der „Elektrostimulation“ als effektive Therapiemöglichkeit bekannt. Viele kennen den Einsatz sogenannter Tense-Geräte bei z.B. lokalen Schmerzen. Eine Weiterentwicklung ist die „Trans-Craniale-Elektrostimulation“, die die direkte Stimulation verschiedener Gehirnsektionen ermöglicht. Doch erst in den letzten Jahren gelang hier der Durchbruch.

Bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Beeinflussung durch Elektrotherapie erforscht. Mitte des letzten Jahrhunderts konnten die Elektrostimulationen durch die direkte Platzierung der Elektroden am Kopf (Cranilae Elektrostimulation) derart gesteuert werden, dass sie bereits in den frühen 60ern für Tiefschlaf und Elektronarkose eingesetzt wurde.

Der französische Forscher Lemoge war es jedoch, der in den 80ern in einer Kooperation mit den russischen Forschern eine bahnbrechende Entdeckung machte: durch die Craniale Elektrostimulation wurden Betaendorphine, die u.a. für das Wohlbefinden des Menschen verantwortlich sind, ausgeschüttet.

Es war das Forscherteam um Dr. Katznelson, das diese Entdeckung weiter entwickelte und dem schließlich durch die Zusammenarbeit mit einem amerikanischen Unternehmen der Durchbruch in der Therapie erlangte.

"Jeder von uns hat ein Managementsystem im Gehirn,", so Dr. Katznelson im Interview auf dem 4. Rehatag in Bad Nauheim, "genannt das antinociceptive System, welches u.a. das Niveau der Betaendorphine bei Schmerzen und andere Hirnbotenstoffe wie Serotonin bei Ängsten, Depressionen und Schlafstörungen regelt.

Es handelt sich um den Teil unseres Gehirns, der unser ganzes Sein beeinflusst. Unter anderem wird die Intensität von Glücksgefühlen und Schmerzzuständen durch diese Region des Gehirns gesteuert. Wir haben erstmalig die Ausschüttung und Regulierung verschiedener Botenstoffe während der Therapie nachgewiesen.“

Nach jahrzehntelanger Forschung und Entwicklung ist es mit seiner patentierten Therapie gelungen, auf einer bestimmten Frequenz dieses System zu regulieren und positiv zu beeinflussen. Dies ist endlich die Chance, dass viele Menschen damit ihre Beschwerden lindern bzw. völlig beschwerdefrei sein und wieder aktiv am Leben teil nehmen können. „Viele verwechseln jedoch die Trans Craniale Elektrostimulation mit der Elektrostimulation der Meridiane, bei denen lediglich ein Clip ans Ohrläppchen angebracht wird.“, so Dr. Katznelson. „Das ist vergleichbar mit einer Akupunktur, eben nur mit Elektrostimulation. Dies hat aber in keinem Fall die gleiche Wirkungsweise wie die effektive Craniale Elektrostimulation.“

In seinen wissenschaftlichen Doppelblindstudien wurde bei über 75% der Patienten Beschwerdefreiheit oder Linderung nachgewiesen. Viele Patienten berichten nach jahrelanger Krankheit und langem Leidensweg von völliger Beschwerdefreiheit durch die schmerzfreie Therapiemethode.

Durch die von Dr. Katznelson entwickelte Therapie besteht die Chance, bei körperlichen und psychischen Beschwerden ohne die lästigen Nebenwirkungen von Medikamenten und Spritzen Lebensqualität und Lebensfreude zurück zu gewinnen. Das ist das Besondere an der Cranialen Elektrostimulations-Therapie, die den Menschen damit eine völlig neue Dimension eröffnet.

Links
Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sieche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige