Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Gesundheit "Spike-Protein"-Ausschüttung

"Spike-Protein"-Ausschüttung

Archivmeldung vom 19.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.06.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Impfung (Symbolbild)
Impfung (Symbolbild)

Bild von Pete Linforth auf Pixabay

Obwohl schon vor einigen Wochen darüber geschrieben wurde, als die Nachricht einer ansteckenden Impfung zum ersten Mal bekannt wurde, schien es immer noch ein wenig seltsam, über etwas zu berichten, das direkt aus einem Science-Fiction-Roman zu stammen schien.

In der Zwischenzeit wurden viele, viele weitere Fälle von "Ansteckung" gemeldet wurde, d.h. diejenigen, die in weiser Voraussicht den vermeintlichen "Impfstoff" abgelehnt hatten, zeigten Symptome, nachdem sie mit denen in Kontakt gekommen waren, die der Propaganda und dem Druck erlegen waren. Nicht nur das, Pfizer und Moderna, zwei der größten Hersteller der Welt, haben zugegeben, dass sie dies erwartet haben!

Die Frage, die in dem vorherigen Artikel gestellt wurde, "Haben sie die erste wirklich ansteckende Krankheit der Welt hergestellt", scheint nun die klare Antwort zu verdienen, JA!

Was also soll nun geschehen? Die Eugeniker, deren prominentester Vertreter ein gewisser Bill Gates ist, möchten die Weltbevölkerung um einige Milliarden Menschen reduzieren, und zwar aus keinem besseren Grund als dem, dass er und sein enger Freund Tony Fauci es genießen, Gott zu spielen, während sie Millionen von Menschen sterben sehen. Man munkelt, dass Tony Fauci seine Frau nur dann "befriedigen" kann, wenn er jemanden grausam sterben beobachtet. Die Banker, denen sie gehören, haben ihre eigenen Pläne, genannt "Agenda 2030". Gates hat Merkel persönlich versprochen, dass die Bevölkerung Deutschlands um 20 Millionen reduziert werden soll. Aber wird das funktionieren?

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie ihre geplanten Todeszahlen erreichen werden, trotz der anfänglich großen Anzahl von Toten, weil, genau wie bei anderen Versuchen der "Keimkriegsführung", ihre Pläne auf falschen Annahmen basieren. Es ist ihr Glaube an das längst widerlegte Pasteur/Koch-Postulat der Infektion, dass sie zu nicht funktionierenden Plänen verleitet hat. Zusätzlich hat die "one size fits all - Philosophie“ des Pharmakartells sie in weitere Irrtümer geführt.

Wie im Buch "Tyrannosaurus Pharmaceuticus R.I.P." erklärte, hängt die "Übertragung" einer Krankheit von einem Menschen auf einen anderen nicht von einer theoretischen (aber nicht existierenden) biologischen Struktur ab, die allen Menschen gemeinsam ist, sondern von einer informationellen Resonanz. Genau wie beim Radio im Auto, hört man nichts, wenn es nicht auf die sendende Radiostation eingestellt ist.

Die "one size fits all - Philosophie" besagt, dass ein bestimmtes Medikament bei allen Menschen die gleiche Wirkung hat, und das trotz der eklatant offensichtlichen Tatsache, dass dies nicht stimmt. Selbst in den sogenannten Wirksamkeitstests erhält ein neues Medikament eine Zulassung, wenn nur fünfzehn Prozent der Testpersonen die versprochene Verbesserung zeigen. Da der größte Teil, wenn nicht sogar die gesamte Verbesserung auf den Placebo-Effekt zurückzuführen ist (der Glaube, dass das Medikament etwas bringt, bewirkt die Verbesserung), ist das Medikament selbst bestenfalls nutzlos.

Da die Impfstoffe, die eigentlich eine Therapie sind, bisher nicht annähernd die erhoffte Zahl an Todesfällen verursachen, die derzeit gegen die 100.000er-Grenze kämpft, gibt es die Aussagen die empfohlene Dosierung von 2 Injektionen auf eine Injektion alle 3 - 6 Monate auf unbestimmte Zeit geändert.

Einer der führenden deutschen Toxikologen, den ExtremNews regelmäßig konsultiert, hat, nachdem behauptet wurde, dass in den Impfstoffen eine "verzögerte Reaktion" eingebaut ist, die 3 - 6 Monate nach der Injektion durch die unterschiedlichsten Erkrankungen zum Tod führen kann, kürzlich einige Zeit im Labor verbracht. Seine Forschungen dort haben ihn dazu gebracht, zu bestätigen, dass diese Bedrohung real ist. Die Hauptwirkung dieser "Impfstoffe" besteht darin, das Immunsystem völlig zu stören.

Wenn sich das Bewahrheitet was verschiedene Recherchen andeuten dann scheint das Hauptproblem jedoch nicht biochemisch, sondern informationell zu sein. Darin könnte dann auch der Grund liegen, warum die vielfach hilfreichen CBD / MMS / Kiefernnadelspitzen hierbei wenig bis keine Wirkung haben. Auch Actio kann diese Gifte nicht abbauen oder entfernen, obwohl es, sobald sie neutralisiert sind, sehr effektiv dabei helfen würde, den verbleibenden Müll sowie andere, normalere Gifte zu entfernen, die die Effektivität der natürlichen Immunität verringern.

Wenn die natürliche Immunität erst einmal "ausgeschaltet" ist, kann jede kleine saisonale Unpässlichkeit, wie eine Erkältung oder die Grippe, zu einem rasenden Fieber werden, das den Körper zerstört.

Die gute Nachricht ist, dass wir die natürliche Immunität nicht neu erfinden, sondern "nur" das beseitigen müssen, was sie daran hindert zu arbeiten. Insofern dies so ist, scheint es drei effektive Werkzeuge zu geben, um dies zu erreichen. Es kann gut sein, dass es am besten ist, alle drei zu verwenden, da jedes auf eine andere Weise funktioniert.

Zunächst müssen wir jedoch verstehen, was die Pseudo-Impfstoffe tatsächlich tun.

Ein Orgonit-Zapper ist angeblich in der Lage, die meisten Toxine zu "zerlegen", obwohl derzeit unklar ist, wie. Da er auf der Informations-/Kausalebene funktioniert, könnte er sehr wohl ein effektives Werkzeug sein, nicht nur gegen die Impfstoffe selbst, sondern auch zur Verhinderung einer "Infektion" durch die Spike-Proteine, die ständig von den "Geimpften" abgegeben werden. Einer davon wurde bestellt und es wird über die Ergebnisse der Tests damit berichtet.

Die Harmony Technologie ist seit langem dafür bekannt, die Effektivität des Immunsystems (neben allen anderen Systemen) zu steigern. Sie tut dies, indem sie sanft das Chaos beseitigt, das Fehlfunktionen verursacht. In unserer gegenwärtigen Situation könnte ein Harmony Evolution oder ein Harmony Pendant, der 24/7 getragen wird, sehr deshalb ebenfalls nützlich sein: Die Impftherapie verursacht den Tod, indem sie eine Form von selbstreplizierendem Chaos einführen, das das eigene Immunsystem dazu bringt, den Körper anzugreifen. Im Grunde genommen wird die natürliche Immunität so "verwirrt", dass sie nicht mehr zwischen eindringenden Parasiten und den gesunden Zellen des eigenen Körpers unterscheiden kann und alle wahllos angreift. Alles, was dieses Chaos reduziert, schränkt die tödliche Wirksamkeit der "Impfstoffe" stark ein und kann nur eine gute Sache sein. 

Die Clearing-Transmissionen wurden speziell entwickelt, um die Informationsstrukturen zu entfernen, die dazu führen, dass sich Toxine selbst replizieren. Es gibt auch immer mehr Berichte, dass die Impfstoffe auch Schwermetall-Nanopartikel enthalten, die sich im Gehirn und Nervensystem festsetzen. Obwohl dies die Ursache für den Gehirnnebel und die Orientierungsprobleme ist, von denen viele nach der zweiten Dosis berichten, besteht laut der Aussage von immer mehr Wissenschaftlern, ihr wahrer Zweck darin, die Menschen anfällig für die emotionalen Kontrollfrequenzen zu machen, die 5G erzeugen soll, d.h. man selbst wird nur ein weiteres Werkzeug im "Internet der Dinge", genau wie im Film "Matrix". So soll die "Plandemie" den Ausbau von 5G, trotz weit verbreiteter und wissenschaftlich gut begründeter Sicherheitsbedenken, voranbringen. Die Clearing-Transmissionen könnte hier zu einer Rückkehr der normalen Gehirnfunktion führt (und in einigen Fällen zu erheblichen Verbesserungen, da auch andere Giftstoffe, die sich im Laufe der Jahre im Gehirn festgesetzt haben, beseitigt werden). 

Sobald weitere Informationen zu diesem Thema verfügbar sind, werden wir diese zunächst prüfen und dann veröffentlichen.

Quelle Karma Singh / ExtremNews

Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte traut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige