Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Finanzen Vorsorge: Wie schütze ich mein Geld vor staatlichem Zugriff?

Vorsorge: Wie schütze ich mein Geld vor staatlichem Zugriff?

Archivmeldung vom 05.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Bei der neuen Sprechstunde AUF1, die das Thema Vermögensvorsorge zum Inhalt hat, konnte Sabine Petzl wieder interessante Gäste begrüßen. Diese stellte den Anwesenden Fragen der AUF1-Zuseher. Dabei kamen die Vermögensberater Dipl.-Ing. Christian Czurda und Raimund Doppler zu Wort.

Während Letzterer den Einstieg in Krypto-Währungen nur Fachkundigen empfiehlt, rät er zur Vermögensvorsorge zum Kauf von physischem Gold. Czurda warnt vor dem Erwerb von Staatsanleihen und sieht in ausreichender Liquidität eine Form der Sicherheit in der Krise.

Neben der Vorhaltung von genügend Bargeld zuhause sieht er in Münzen gestückeltem Edelmetall (Gold, Silber) eine optimale Vorsorgeform.

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte radweg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige