Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Ernährung Eier-Betrug: Vegetarierbund Deutschland gibt Tipps für verunsicherte Verbraucher

Eier-Betrug: Vegetarierbund Deutschland gibt Tipps für verunsicherte Verbraucher

Archivmeldung vom 25.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Peter Böni / pixelio.de
Bild: Peter Böni / pixelio.de

Nach dem Pferdefleisch-Skandal jetzt der Schwindel mit den Bio-Eiern. Gestern wurde bekannt, dass offensichtlich Millionen Hühner in Biobetrieben nicht artgerecht gehalten wurden. Viele Verbraucher sind durch die verschiedenen Lebensmittel-Skandale verunsichert. Besonders in verarbeiteten Produkten wie Kuchen und Gebäck verstecken sich oft Eier aus sogenannter „Kleingruppenhaltung“, einer besonders qualvollen Form der Nutztierhaltung. „Fast alle Lebensmittelskandale der letzten Jahre betreffen ausschließlich tierische Produkte“, sagt Sebastian Zösch, Geschäftsführer des Vegetarierbund Deutschland (VEBU). „Sicherheit schaffen pflanzliche Alternativen“. Eier lassen sich beim Kochen und Backen auf einfache Weise ersetzen. Der VEBU zeigt die fünf besten Ei-Alternativen.

Betrug mit Bio-Eiern, Dioxin-Skandale, illegale Käfighaltung und jährlich über 50 Millionen getötete Küken-Männchen. Eier vom Speiseplan zu streichen ist nicht nur gesünder, sondern auch aus Tierschutzgründen zu empfehlen.

Reife Banane
Eignet sich gut für Kuchen. Banane zerdrücken und in den Teig einrühren. Die Banane schmeckt im Gebäck leicht vor. Eine halbe Banane ersetzt ein Ei.

Stärkemehl / Sojamehl
Wird mit Wasser angerührt und eignet sich für Kuchen und Gebäck. Insbesondere Sojamehl kann einen charakteristischen Nachgeschmack hinterlassen. Ein Esslöffel Mehl ersetzt ein Ei.

Apfelmus
Eignet sich sehr gut für Muffins und feuchte Teige. Der Apfelgeschmack geht beim Backen fast vollständig verloren. Drei Esslöffel Apfelmus ersetzen ein Ei.

Ei-Ersatzpulver
Das fertige Bindemittel besteht hauptsächlich aus Maisstärke und Lupinenmehl und wird mit Wasser angerührt. Es eignet sich ideal für leichtes Gebäck, Kuchen oder Bratlinge. Ein Teelöffel Ei-Ersatzpulver mit 40 ml Wasser gemischt ersetzen ein Ei. Ei-Ersatzpulver ist in Reformhäusern, Bioläden und gut sortierten Supermärkten erhältlich.

Leinsamen
Eignen sich besonders für Vollkorn-Gebäck. Zwei Esslöffel gemahlene Leinsamen mit drei Esslöffel Wasser vermengt ersetzen ein Ei.

Quelle: VEBU - Vegetarierbund Deutschland

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sagte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige