Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Ernährung Diät-Trends, die zu viel versprechen: 7 Diät-Tricks, die garantiert nicht funktionieren

Diät-Trends, die zu viel versprechen: 7 Diät-Tricks, die garantiert nicht funktionieren

Archivmeldung vom 06.05.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.05.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Jan Bahmann
Jan Bahmann

Bildrechte: Bahmann Coaching GmbH Fotograf: Bahmann Coaching GmbH

Pulver, Pillen und Workout: Es gibt unzählige Diät-Tricks, die den langersehnten Gewichtsverlust versprechen - meistens auch noch in Rekordzeit. Dabei ist dieser vermeintlich schnelle Erfolg nicht nur ungesund, sondern auch unerreichbar. Denn besonders der schnelle Weg führt meist in einen Teufelskreis.

"Diäten können langfristig nicht den Gewichtsverlust bringen, den sie versichern - stattdessen ist der Jo-Jo-Effekt häufig vorprogrammiert", erklärt Jan Bahmann. Er ist Fitnessberater und hat bereits mehr als 700 Menschen zu ihrem Wohlfühlgewicht gecoacht. Er verrät in diesem Gastartikel sieben Diät-Tricks, die garantiert nicht funktionieren.

1. Diät-Trick: Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages

Oft wird behauptet, dass ein reichhaltiges Frühstück den Ruheumsatz für den ganzen Tag beschleunigt. Forscher haben jedoch festgestellt, dass es keinen signifikanten Unterschied im Ruheumsatz zwischen Testgruppen mit und ohne Frühstück gibt. Daher empfiehlt es sich, bei der Entscheidung für oder gegen ein Frühstück eher auf die eigenen Vorlieben zu achten.

2. Diät-Trick: Kohlenhydrate vor dem Schlafengehen machen dick

Es ist ein weitverbreiteter Irrtum, dass kohlenhydratreiche Lebensmittel am Abend zur Gewichtszunahme führen, da der Stoffwechsel während des Schlafs dann langsamer arbeitet. Tatsächlich hängt die Aktivität des Stoffwechsels im Schlaf vom Körpergewicht ab: Eine Person, die tendenziell übergewichtig ist, hat oft einen trägeren Stoffwechsel im Schlaf im Vergleich zu einer schlanken Person. Demzufolge ist das eigentliche Problem beim Essen am Abend, dass es zu einer unnötigen Kalorienaufnahme führen kann, was letztendlich der Grund für die Gewichtszunahme ist.

3. Diät-Trick: Detox-Diäten sorgen für Fettverlust und sind gesund

Die Idee des Detoxings beruht auf der Annahme, dass die Leber und Nieren Hilfe benötigen, um Giftstoffe aus dem Körper auszuscheiden. In Wirklichkeit ist dies jedoch nicht der Fall: Detox-Diäten können zwar vorübergehend zu Gewichtsverlust führen, indem sie zum Verzicht vieler Lebensmittel raten, führen aber auch oft zum gefürchteten Jo-Jo-Effekt.

4. Diät-Trick: Keto ist gut, um Fett zu verlieren

Die Keto-Diät ist eine extreme Form der Low-Carb-Diäten, die oft zu schnellem Gewichtsverlust führt. Dieser Gewichtsverlust resultiert jedoch hauptsächlich aus Flüssigkeitsverlust und einer erhöhten Proteinaufnahme. Im Gegensatz dazu kann intermittierendes Fasten den Appetit genauso zügeln, ohne jedoch die gleichen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit zu haben.

5. Diät-Trick: Acht Gläser Wasser am Tag helfen beim Abnehmen

Es ist definitiv empfehlenswert, kalorienreiche Säfte und Limonaden durch Wasser zu ersetzen, um eine gesündere Flüssigkeitsaufnahme zu gewährleisten. Allerdings kann der Flüssigkeitsbedarf eines Menschen nicht pauschalisiert werden und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Es ist daher wichtig, dass jeder Mensch individuell seinen Flüssigkeitsbedarf ermittelt.

6. Diät-Trick: Vollkorn macht schlank

Obwohl Vollkornprodukte eine ähnliche Kaloriendichte wie andere Getreideprodukte aufweisen, sind sie aufgrund ihrer höheren Konzentration an Mikronährstoffen und Ballaststoffen eine gesündere Wahl. Daher sollten Vollkornprodukte in eine ausgewogene Ernährung integriert werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sie allein nicht ausreichen, um Gewicht zu verlieren, sondern erst in Kombination mit einer kalorienbewussten Ernährung und körperlicher Aktivität eine Rolle beim Abnehmen spielen.

7. Diät-Trick: Diät-Pillen helfen beim Abnehmen

Es gibt eine Vielzahl von Diät-Produkten auf dem Markt wie beispielsweise Apfelessig, Fettweg-Tees und Pflanzenextrakte. Jedoch haben nur verschreibungspflichtige Medikamente eine nachweisliche Wirkung auf das Körpergewicht. Diese Medikamente haben jedoch viele Nebenwirkungen und sollten nur unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden. Frei verkäufliche Präparate sind zwar nicht schädlich, erzielen aber auch keinen signifikanten Effekt auf das Körpergewicht.

Quelle: Bahmann Coaching GmbH (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte maat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige