Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Allgemein Nebenjob als Laiendarsteller, Komparse oder Statist – so klappt‘s

Nebenjob als Laiendarsteller, Komparse oder Statist – so klappt‘s

Archivmeldung vom 13.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: ©istock.com/aydinmutlu
Bild: ©istock.com/aydinmutlu

Wer gerne einmal im Rampenlicht stehen und dabei auch noch etwas Geld verdienen möchte, für den bietet sich als Komparse, Laiendarsteller oder Statist die Möglichkeit bei Film und Fernsehen unterzukommen. Komparsen, Statisten oder Laiendarsteller in Doku Soaps sind keine professionellen Schauspieler und benötigen daher keine entsprechende Ausbildung, sind jedoch aus dem Geschäft mit Film und Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Dasselbe betrifft auch die Teilnehmer in Talkshows. Welche Aufgaben gibt es und wo gibt es diese Jobmöglichkeit?

Bild: ©istock.com/vm
Bild: ©istock.com/vm

Der Aufgabenbereich vielfältig

Deutschland ist einer der größten Fernsehmärkte in ganz Europa und viele Sendungen, die im deutschen TV zu sehen sind, wurden auch in Deutschland produziert. Somit gibt es jede Menge Jobangebote für Laiendarsteller, Statisten und Komparsen.

Die Aufgaben sind sehr unterschiedlich und hängen davon ab, wie genau das Einsatzgebiet lautet. Angefangen vom einfach nur dastehen oder sitzen als Hintergrundfüllung bis hin zu der Übernahme von bestimmten Handlungen und kleinere Aufgaben. In den TV Shows oder Doku Soaps wird so der Laiendarsteller zu einer unverzichtbaren Person.

Nebenjob finden bei Film und Fernsehen

Die Produktion wird in der Regel nicht von den Fernsehsendern übernommen, sondern stattdessen werden unabhängige Produktionsgesellschaften angeheuert. Diese entwerfen die Shows, Serien und Doku Soaps für die Sender und produzieren diese auch. Das Casting der benötigten Darsteller wird teilweise in eigener Regie durchgeführt, teilweise wird diese Aufgabe aber auch auf externe Agenturen übertragen.

Wer Lust hat einmal Filmluft mit einem Nebenjob zu schnuppern, kann sich zum Beispiel an die Casting Agentur Blank&Biehl wenden. Die Agentur führt Castings durch und besetzt die Produktionen. Dabei hat sie sich auf die Vermittlung von Darstellerinnen und Darstellern spezialisiert. Die Castings werden auf verschiedene Art Weise durchgeführt, so gibt es Foto-Castings, Straßen-Castings und Video-Castings. Die Darstellerinnen und Darsteller werden professionell an die Filmgesellschaften vermittelt und derzeit sind mehr als 38.000 Darsteller bei der Agentur registriert – nach neuen Gesichtern wird dennoch laufend gesucht.

Anzeige:
Videos
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige