Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Allgemein Tipps für tierliebende Senioren

Tipps für tierliebende Senioren

Archivmeldung vom 16.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Titelbild Apotheken Umschau AU B 2/2019. Bild: "obs/Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau"
Titelbild Apotheken Umschau AU B 2/2019. Bild: "obs/Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau"

Haustiere können Freunde oder Seelentröster sein und manchmal sogar therapeutische Wirkung haben. So haben Hunde beispielsweise einen günstigen Einfluss auf mehrere Risikofaktoren für Herz und Kreislauf wie Übergewicht, Blutdruck, erhöhte Cholesterinwerte und Stress. Doch insbesondere Senioren trauen sich die Haltung eines Tiers oft nicht mehr zu. Trotzdem müssen sie deshalb nicht ganz auf Tiere verzichten, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt.

Über Tierheime, Tierschutzorganisationen oder im Internet kann man zum Beispiel Kontakt zu Sittervereinen erhalten. Die Mitglieder arbeiten ehrenamtlich und unterstützen sich gegenseitig, wenn sich mal jemand anderes als der Besitzer um ein Tier kümmern muss.

Eine andere Möglichkeit für Senioren ist, Tiersitter zu werden. Viele Menschen freuen sich, wenn jemand ihren Hund oder ihre Katze betreut, während sie im Urlaub oder tagsüber im Büro sind. Im Internet gibt es Plattformen. Auch Nachbarn und Bekannte sind oft froh, wenn sie ihr Tier mal abgegeben können.

Viele Tierheime bieten Patenschaften an. Diese beinhalten finanzielle Unterstützung, oft aber auch Kontakt zum Tier. Willkommen ist auch ehrenamtliche Hilfe. Häufig sind Tierheime auch auf der Suche nach Pflegeplätzen. Voraussetzungen sind genügend Platz und Zeit. In der neuen "Apotheken Umschau" erklären Experten, warum das Leben mit Haustieren so gesund ist und was im Miteinander mit ihnen auch schiefgehen kann.

Quelle: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte delle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige