Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Ratgeber Verbraucherinfos Produktrückruf DANÆG Eier

Produktrückruf DANÆG Eier

Archivmeldung vom 30.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: w.r.wagner / pixelio.de
Bild: w.r.wagner / pixelio.de

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die DANÆG A/S, Christiansfeld, Dänemark, folgende Artikel zurück:

DANÆG Große Freiheit 6 Stck mit EAN 5701105522668

DANÆG Frei 10 Stck. Mit EAN 5701105526154

DANÆG Galina Freilandeier 6 Stck. Mit EAN 5701105526925

die betroffenen Eier sind mit den MHDs: 01.11.2021 - 03.11.2021 - 05.11.2021. - 08.11.2021. - 10.11.2021. - 11.11.2021. - 12.11.2021. - 15.11.2021. und mit der Printnr. 1DK081131 gekennzeichnet.

Die Artikel wurden in Norddeutschland vermarktet.

Vor dem Verzehr der betroffenen Eier wird dringend abgeraten.

Bei den oben genannten Artikeln wurden im Rahmen einer durchgeführten Qualitätskontrolle Verdacht von Salmonellen festgestellt.

Laut Robert-Koch-Institut äußert sich eine Salmonellen-Erkrankung innerhalb einiger Tage nach Infektion mit Durchfall, Bauchschmerzen und gelegentlichem Erbrechen und leichtem Fieber. Die Beschwerden klingen in der Regel nach mehreren Tagen von selbst wieder ab. Insbesondere Säuglinge, Kleinkinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwerere Krankheitsverläufe entwickeln. Personen, die dieses Lebensmittel gegessen haben und schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, sollten ärztlichen Hilfe aufsuchen und auf eine mögliche Salmonellen-Infektion hinweisen. Sich ohne Symtome vorbeugend in ärztliche Behandlung zu begeben, ist nicht sinnvoll.

Das Unternehmen hat umgehend reagiert und die betroffenen Eier bereits aus dem Verkauf nehmen lassen.

Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Für die entstehenden Unannehmlichkeiten entschuldigt sich die Firma DANÆG A/S bei den Verbrauchern ausdrücklich.

Verbraucheranfragen beantwortet die Firma DANÆG A/S werktags von 08.00 bis 16.00 Uhr unter Telefonnummer +45 73261600 / +45 21712483 oder der Email-Adresse: [email protected] / [email protected]

Quelle: DANÆG A/S (ots)

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mainz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige