Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Ratgeber Verbraucherinfos Wegen Glassplitter: Netto ruft Bohnen zurück

Wegen Glassplitter: Netto ruft Bohnen zurück

Archivmeldung vom 30.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Netto Marken-Discount Logo
Netto Marken-Discount Logo

Der Discounter Netto ruft wegen möglicher Glassplitter in einzelnen Gläsern den Artikel "Beste Ernte Feine junge Wachsbrechbohnen" zurück. Wie das Unternehmen mitteilte, sei ausschließlich die Ware mit den auf dem Deckelrand aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdaten "28.07.2015" und "29.07.2015" betroffen.

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich Glassplitter in einzelnen 720-Milliliter-Gläsern des Produkts mit den genannten Mindesthaltbarkeitsdaten befinden. Der Artikel sei bereits nicht mehr in den Filialen erhältlich. Verbraucher, die den betroffenen Artikel bereits gekauft haben, können diesen in allen Filialen auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgeben und erhalten den Kaufpreis erstattet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: