Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Ratgeber Testberichte Produkte Sonstiges myID: Ein Kraftplatz in ihrem persönlichen Umfeld

myID: Ein Kraftplatz in ihrem persönlichen Umfeld

Archivmeldung vom 23.05.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.05.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video.
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video.

Bild: ExtremNews

myID hat sich mit ihren Produkten zum Ziel gesetzt, Kraftplätze dort zu realisieren, wo sich der Mensch am längsten aufhält. Egal, ob es sich dabei um das private häusliche Umfeld oder den Arbeitsplatz handelt. Geht das wirklich, kann man wirklich mit Möbeln aus Holz, so energetisch hochwertige und erholsame Orte schaffen? Kann man überhaupt so etwas wie einen Wellness- und Gesundheitsfaktor messen oder hängt dies nur vom persönlichen Empfinden jedes Einzelnen ab? Man könnte versuchen mit einer Kombination verschiedener "Messungen" und alternativen Untersuchungen zu einem Ergebnis zu kommen. Die ExtremNews Redaktion hat für ihren Produkttest noch eine andere Lösung gefunden und zwar ganz nach dem Motto "Ungewöhnliche Produkte benötigen auch ungewöhnliche Methoden zum Testen". Wie das Testergebnis ausgefallen ist, sehen sie in unserem ausführlichen Video.

Wie aus der Einleitung schon zu entnehmen ist, handelt es sich hier um keinen üblichen Möbeltest von beispielsweise der Auswahl der Materialien, der Verarbeitung und dem Design. Das Resultat hiervon ließe sich bei den Produkten von myID nämlich schon auf den ersten Blick ohne größere Analysen erkennen. Die Produkte sind sehr hochwertig aus Vollwertholz verarbeitet. Es gibt keine scharfen Kanten oder andere Unsauberkeiten. Auch die "Fremdmaterialien", wie zum Beispiel die Matratzen für die Naturkraftschlafplätze, die es passend dazu gibt, stehen den Ansprüchen der Möbel in nichts nach. Wer den Ideengeber Sigmund Schuster kennt, weiß, dass er auf Qualität größten Wert legt. Sigmund Schuster ist nicht nur Holzingenieur, Baubiologe und Bewusstseinstrainer sondern auch Autor des Buches "Die Lichtkraft des Baumes". Außerdem war er in der ersten Sendung "Ihr Thema ..." Studiogast, in der er von Heilkraft von Holz berichtete.

Der Schwerpunkt des Produkttests lag daher bei der ganzheitlichen Wirkungsweise der Möbel. Kann man wirklich mit den Produkten von myID ohne weiteres zu tun, Lebensenergie tanken? Oder handelt es sich dabei, wie so oft bei Werbeaussagen, nur um eine leere Worthülse ohne jeglichen Wert? Um dies herauszufinden, hat die ExtremNews Redaktion auf einen Fachmann für solche Fragen zurückgegriffen. Dank der Freundschaft mit dem mittlerweile weltweit sehr renommierten und geschätzten englischen Geistheiler Karma Singh ist es ExtremNews gelungen, diesen für das Experiment, die Naturkraftprodukte zu testen, zu gewinnen. Den meisten ExtremNews Lesern wird Karma Singh unter anderem durch seine beliebte Fernheilungsserie bekannt sein. Karma begutachtet aber auch schon seit vielen Jahren alternative Produkte, die er beispielsweise von den Herstellern oder Anwendern aus den verschiedensten Bereichen zur Überprüfung erhält.

Damit Karma Singh nicht voreingenommen war, wurde ihm bei unserem Test lediglich gesagt, dass er zusammen mit einem Kamerateam "Möbel" energetisch begutachten soll. Als Testort diente ein Ausstellungsraum von myID in Berg am Starnberger See.

Getestet wurden folgende Produkte: der myID kraftPlatz, die myID footSteps of light, die Kraftschlafplätze myID Harmonisches Leben, die myID Couch, das Kinderbett myID ErwachendesLeben, die myID beamStation, die myID lebensEnergieStühle und der myID meditationsPlatz.

Ohne zu viel von den Testergebnissen aus demVideobeitrag zu verraten, lässt sich grundsätzlich sagen, dass die Produkte von myID bei unserem gesamten Team einschließlich bei der Moderatorin und Karma eine so gute Stimmung erzeugt haben, dass beim Testen, wie im Video zu sehen ist, manchmal die Ernsthaftigkeit auf der Strecke blieb, sondern man wie Kinder ganz natürlich herumalberte oder sogar Karma Singh dazu inspiriert wurde, eine seiner beliebten Transmission auszusenden. Die neue Transmission mit dem Titel "Liegt deine Glücklichkeit bei “deinem” Karma?" sehen sie hier.

Im Anschluss folgt nun das Video von Karma Singhs Begutachtung der myD lebensEnergie Produkte.