Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Premium-Bereich Vermischtes Nachrichten Deutschland Massengrab bei Stuttgart entdeckt

Massengrab bei Stuttgart entdeckt

Archivmeldung vom 22.09.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.09.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Udo Schulze

Bauarbeiter haben am Stuttgarter Flughafen ein Massengrab entdeckt. Nach Angaben der Polizei soll es sich bei den Toten um ehemalige jüdische Zwangsarbeiter handeln.

Das Grab, das sich auf dem Gelände der US-Streitkräfte in Leinfelden-Echterdingen befindet, weist nach ersten Erkenntnissen die sterblichen Überreste von rund 60 Menschen auf. Inzwischen wurden sie im Beisein eines Rabbis geborgen. Experten gehen davon aus, dass die Toten Gefangene einer Aussenstelle eines deutschen KZ's im Elsass waren. Sie sollen jetzt auf einem Friedhof in Würde beigesetzt werden.

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leser in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige