Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft Chemie-Nobelpreis geht an DNA-Forscher Lindahl, Modrich und Sancar

Chemie-Nobelpreis geht an DNA-Forscher Lindahl, Modrich und Sancar

Archivmeldung vom 07.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Das Logo der Nobelstiftung. Der Nobelpreis ist eine seit 1901 jährlich vergebene Auszeichnung, die von dem schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel (1833–1896) gestiftet wurde.
Das Logo der Nobelstiftung. Der Nobelpreis ist eine seit 1901 jährlich vergebene Auszeichnung, die von dem schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel (1833–1896) gestiftet wurde.

Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an Tomas Lindahl, Paul Modrich und Aziz Sancar. Die DNA-Forscher erhalten den Nobelpreis für ihre Arbeit, die grundlegende Erkenntnisse darüber liefere, wie eine lebende Zelle funktioniere und zum Beispiel für die Entwicklung neuer Krebs-Therapien genutzt werden könne, teilte die Nobel-Versammlung am Karolinska-Institut in Stockholm am Mittwoch mit.

Die Arbeit der drei Erbgut-Forscher beschäftigt sich damit, wie Zellen beschädigte DNA reparieren.

Die höchste Auszeichnung für Chemiker ist mit umgerechnet rund 850.000 Euro dotiert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ungern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige