Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft Marssonde gestartet

Marssonde gestartet

Archivmeldung vom 19.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
MAVEN Missionslogo
MAVEN Missionslogo

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die NASA hat am Montagnachmittag (Ortszeit) die Marssonde "MAVEN" vom Cape Canaveral in Florida gestartet. Die rund elf Meter lange und mit Treibstoff mehr als 2.500 Kilogramm schwere Sonde hob kurz vor 13:30 Uhr US-Ostküstenzeit (19:30 Uhr deutscher Zeit) mit einer Trägerrakete ab, die einen Bilderbuchstart hinlegte.

Die Raumsonde soll im September 2014 die Atmosphäre des Roten Planeten erreichen und dann ein Jahr lang Forschungsdaten sammeln. Die NASA-Forscher erhoffen sich unter anderem Erkenntnisse darüber, warum sich auf dem Mars kein Leben entwickeln oder halten konnte. Die Projektkosten für MAVEN betragen 485 Millionen US-Dollar.

Die Mission war Anfang Oktober als eine der wenigen NASA-Aktivitäten vom "Government Shutdown" ausgeschlossen worden, um den geplanten Start nicht zu gefährden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: