Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft Einsteins Relativitätstheorie wird bis ins Detail geprüft

Einsteins Relativitätstheorie wird bis ins Detail geprüft

Archivmeldung vom 04.04.2008

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.04.2008 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Oliver Randak

Einst stellte Albert Einstein die Relativitätstheorie auf. Jetzt soll sie ganz genau überprüft werden. US-Forscher wollen Transponder zum Mars schicken, die zu unterschiedlichen Zeiten Lichtimpulse zum Mars und wieder zurück schicken sollen.

Die Forschung soll mehrere Jahre dauern und feststellen, ob Einsteins Relativitätstheorie wirklich bis aufs kleinste Detail der Wahrheit entspricht.

Ziel des Projektes ist außerdem die exakte Messung der Umlaufbahnen des Mars wie auch der Erde. Das Projekt ist im Vergleich "relativ" günstig und soll nur eine halbe Million US-Dollar kosten. Sollte alles planmäßig verlaufen, startet das Projekt im Jahr 2015.


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte salut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige