Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft Nasa plant Erstflug von Hubschrauber „Ingenuity“ auf den Mars

Nasa plant Erstflug von Hubschrauber „Ingenuity“ auf den Mars

Archivmeldung vom 25.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Mars in natürlichen Farben, aufgenommen am 26. Juni 2001 mit dem Hubble-Weltraumteleskop
Mars in natürlichen Farben, aufgenommen am 26. Juni 2001 mit dem Hubble-Weltraumteleskop

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Hubschrauber „Ingenuity“, der sich seit dem 18. Februar zusammen mit dem Rover „Perseverance“ auf dem Mars befindet, soll laut Angaben der Nasa Anfang April seinen ersten Flug auf dem Roten Planeten unternehmen. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter heißt es diesbezüglich auf deren deutschen Webseite: "Laut der Pressemitteilung der Nasa soll der erste Flug „nicht früher als am 8. April“ stattfinden. Etwa 30 Sekunden soll er demnach dauern und eine Höhe von drei Metern erreichen.

Derzeit bringt „Perseverance“ den Helikopter zu einem flachen und zehn Mal zehn Meter großen Platz in der Nähe der Landestelle, wo er dann noch für den Start aufgestellt werden muss.

Medien berichten unter Berufung auf Aussagen des „Ingenuity“-Chefingenieurs, Bob Balaram, im Zuge einer Pressekonferenz, dass sich der Termin für den ersten Flug noch ändern könnte. Nach der Ankunft in dem Gebiet hat der Mini-Hubschrauber 31 Tage Zeit, um seine Mission zu erfüllen.

Während seiner Flüge soll der Hubschrauber Luftaufnahmen der umgebenden Gegend machen.

Der Mars-Rover „Perseverance“ der US-Weltraumbehörde Nasa war am 18. Februar um 21:55 Uhr MEZ erfolgreich auf dem Roten Planeten gelandet.

Die Mission Mars 2020 mit dem Rover „Perseverance“ war im Juli 2020 von der Erde aus gestartet. Der fünfte Mars-Rover in der Geschichte der Nasa ist mit sieben wissenschaftlichen Instrumenten ausgestattet und soll Proben des Marsbodens sammeln. Der Rover verfügt über ein Gerät zur Gewinnung von Sauerstoff aus der Marsatmosphäre sowie über einen „Weltraumhubschrauber“, der den ersten Flug in der Atmosphäre eines anderen Planeten absolvieren soll."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte brit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige