Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Österreichs Ex-Kanzler Schüssel soll RWE-Aufsichtsrat werden

Österreichs Ex-Kanzler Schüssel soll RWE-Aufsichtsrat werden

Archivmeldung vom 24.02.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.02.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wolfgang Schüssel Bild: de.wikipedia.org
Wolfgang Schüssel Bild: de.wikipedia.org

Der RWE-Aufsichtsrat schlägt der Hauptversammlung erneut ein politisches Schwergewicht zur Wahl in das Kontrollgremium vor: Nach Informationen der Zeitungen der WAZ-Gruppe aus dem Gremium soll der frühere österreichische Bundeskanzler Wolfgang Schüssel in den Aufsichtsrat einziehen.

Schüssel (65) war von 2000 bis 2007 Regierungschef und von 1995 bis 2007 Chef der Österreichischen Volkspartei (ÖVP). Der Platz im Aufsichtsrat war frei geworden, nachdem sich der Ex-WestLB-Chef Thomas Fischer überraschend aus dem Gremium zurückgezogen hatte. Im Sommer 2009 war der RWE-Aufsichtsrat Karel van Miert, ehemals EU-Wettbwerbskommissar, tödlich verunglückt.

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kerbte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige