Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Porsche investiert über sechs Milliarden Euro in Elektromobilität

Porsche investiert über sechs Milliarden Euro in Elektromobilität

Archivmeldung vom 05.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Georg Sander / pixelio.de
Bild: Georg Sander / pixelio.de

Der Autobauer Porsche will bis 2022 über sechs Milliarden Euro in Elektromobilität investieren. Das teilte der Sportwagenhersteller am Montag mit.

Dazu gehöre die Investition in Plug-in-Hybride und in rein elektrische Fahrzeuge. Der Aufsichtsrat der Porsche AG habe in seiner jüngsten Sitzung einen entsprechenden Beschluss gefasst. "Damit verdoppeln wir die Aufwendungen für die Elektromobilität von rund drei Milliarden auf mehr als sechs Milliarden Euro", sagte Porsche-Chef Oliver Blume. Etwa die Hälfte des Geldes fließe in Sachinvestitionen, die andere Hälfte in Entwicklungskosten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pausen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige