Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Waren im Wert von 3,6 Milliarden Euro aus Indonesien importiert

Waren im Wert von 3,6 Milliarden Euro aus Indonesien importiert

Archivmeldung vom 12.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Behördenschild des StatistischesnBundesamtes. Bild: Kandschwar / wikipedia.org
Behördenschild des StatistischesnBundesamtes. Bild: Kandschwar / wikipedia.org

Indonesien ist Gastland bei der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt am Main, die am 14. Oktober beginnt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) aus diesem Anlass mitteilt, nahm Indonesien in der Rangfolge der Außenhandelspartner im Jahr 2014 ausfuhrseitig nach Bulgarien und vor Ägypten Platz 45 ein, während es einfuhrseitig nach Mexiko und vor Luxemburg auf Platz 40 stand. Insgesamt wurden im Jahr 2014 Waren im Wert von 3,6 Milliarden Euro aus dem größten Inselstaat und bevölkerungsreichsten muslimischen Land nach Deutschland importiert. Mit rund 3 Milliarden Euro fielen die Exporte in das südostasiatische Land etwas geringer aus.

Aus Indonesien eingeführt wurden vor allem pflanzliche Öle und Fette (404 Millionen Euro), Schuhe (385 Millionen Euro) sowie Bekleidung aus Seide beziehungsweise Chemiefasern (189 Millionen Euro). Hauptausfuhrgüter waren Maschinen (399 Millionen Euro) und Luftfahrzeuge (287 Millionen Euro).

Deutschland hat in den letzten Jahren regelmäßig mehr aus Indonesien eingeführt als dorthin geliefert, sodass der Handelsbilanzsaldo aus deutscher Sicht stets negativ ausfiel. Im Jahr 2014 belief er sich auf - 650 Millionen Euro.

Quelle: Statistisches Bundesamt (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte oberst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige