Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Lidl trennt sich vom Deutschland-Chef Dokozic - Oppitz wird Nachfolger

Lidl trennt sich vom Deutschland-Chef Dokozic - Oppitz wird Nachfolger

Archivmeldung vom 06.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Logo von Lidl
Logo von Lidl

Nach Informationen der "Heilbronner Stimme" gibt es an der Spitze von Lidl Deutschland einen Wechsel: Marin Dokozic verlässt das Unternehmen, wie das Blatt von zwei unabhängigen Quellen erfahren hat. Das Unternehmen bestätigte der "Heilbronner Stimme" den Wechsel.

Nachfolger wird Matthias Oppitz, 40, der bisher schon dem Lidl-Vorstand angehört. Nach Stimme-Informationen soll er die Digital-Aktivitäten künftig in Personalunion leiten. Lidl steht offenbar nicht nur in den USA unter Druck, sondern auch im Heimatmarkt. Aldi hatte zuletzt angekündigt, in neue Backstationen zu investieren.

Quelle: Heilbronner Stimme (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hamlet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige