Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Mifa-Nachfolger Sachsenring Bike ist pleite

Mifa-Nachfolger Sachsenring Bike ist pleite

Freigeschaltet am 19.11.2020 um 13:32 durch Andre Ott
Bild: Thorben Wengert  / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Der finanziell angeschlagene Fahrradhersteller Sachsenring Bike aus Sangerhausen hat beim Amtsgericht Halle Insolvenz angemeldet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Philipp Hackländer von der Kanzlei White & Case in Leipzig bestellt. "Es liegt eine Zahlungsunfähigkeit vor", sagt Hackländer der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung.

Die genauen Gründe, die zur Insolvenz führten, nannte er nicht. Betroffen seien 127 Mitarbeiter. "Der Betrieb wird aufrechterhalten, gleichzeitig wird mit Hochdruck nach einem Investor gesucht", sagte Hackländer. Zuletzt war bekannt geworden, dass Sachsenring Bike hohe Mietschulden beim Kreis Mansfeld-Südharz hat, dem das Werksgelände gehört.

Im Jahr 2017 übernahm der Automobilmanager Stefan Zubcic aus Franken (Coburg) die insolvente Mifa-Bike GmbH aus dem Südharz. Noch im selben Jahr gründete Zubcic die Firma Sachsenring Bike Manufaktur GmbH (Sangerhausen).

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte narbe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige