Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Karstadt-Mitarbeiter klagen gegen Kündigungen

Karstadt-Mitarbeiter klagen gegen Kündigungen

Archivmeldung vom 29.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karstadt Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Karstadt Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Zahlreiche Karstädter setzten sich vor Gericht gegen Kündigungen durch die Essener Warenhauskette zur Wehr. Das berichtet die in Essen erscheinende Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) in ihrer Donnerstagausgabe. Wie das Arbeitsgericht Essen auf Anfrage der WAZ mitteilte, sind seit Anfang April 65 Klagen gegen Karstadt eingegangen. Ende März hatte das Unternehmen die Kündigungen verschickt.

Schon für kommende Woche seien erste Verhandlungstermine geplant, sagte Katja Buschkröger, Richterin am Essener Arbeitsgericht. Auch Arno Leder, Betriebsratschef der Essener Karstadt-Zentrale, bestätigte der WAZ: "Ja, es gibt Kollegen, die geklagt haben, um eine Weiterbeschäftigung zu erreichen." Das Unternehmen wollte sich auf Anfrage nicht äußern.

Bundesweit hatten nach Angaben der Gewerkschaft Verdi etwa 1400 Karstadt-Mitarbeiter eine Kündigung erhalten. In der Essener Karstadt-Hauptverwaltung sollten laut Betriebsrat rund 350 Arbeitsplätze wegfallen - etwa jeder fünfte Arbeitsplatz. Für den Donnerstag (30. April) ist nach Informationen der WAZ eine Karstadt-Aufsichtsratssitzung in Essen geplant, dabei soll es erneut um die Zukunft der angeschlagenen Warenhauskette gehen.

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte menge in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige