Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft KfW IPEX-Bank finanziert Elektrotriebwagen für die Österreichischen Bundesbahnen

KfW IPEX-Bank finanziert Elektrotriebwagen für die Österreichischen Bundesbahnen

Archivmeldung vom 19.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: KfW-Bildarchiv / Rüdiger Nehmzow
Bild: KfW-Bildarchiv / Rüdiger Nehmzow

Die KfW IPEX-Bank beteiligt sich mit 80 Mio. EUR an der Finanzierung von neuen Elektrotriebwagen für die Personenverkehrsgesellschaft der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). Das Unternehmen bringt jährlich mehr als 470 Millionen Fahrgäste umweltfreundlich und klimaschonend ans Ziel: Österreich deckt seinen Bahnstrombedarf zu 100% aus erneuerbaren Energieträgern.

Die Finanzierung hat eine Laufzeit von 20 Jahren. Es handelt sich um ein Projekt im europäischen Gemeinschaftsinteresse, das auch Finanzierungen von der Europäischen Investitionsbank (EIB) erhält.

"Wir freuen uns über unseren neuen Kunden ÖBB Personenverkehr. Mit der Finanzierung unterstreichen wir unsere Position als eine der führenden Banken für die Finanzierung von Schienenverkehrsprojekten in Europa", sagt Andreas Ufer, zuständiger Geschäftsführer der KfW IPEX-Bank. "Diese sehen wir wegen der umweltentlastenden Wirkungen gegenüber anderen Verkehrsträgern im Vorteil."

Quelle: KfW IPEX-Bank (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte seite in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige