Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Verband: ITK-Markt wächst 2013 um 3,8 Prozent

Verband: ITK-Markt wächst 2013 um 3,8 Prozent

Archivmeldung vom 13.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Logo von Bitkom
Logo von Bitkom

Der weltweite Umsatz auf dem Markt für Informationstechnologie und Telekommunikation (ITK) steigt in diesem Jahr voraussichtlich um 3,8 Prozent auf den Rekordwert von 2,84 Billionen Euro. Wie der Hightech-Verband Bitkom auf Grundlage aktueller Prognosen des European Information Technology Observatory (EITO) mitteilte, wächst der Umsatz mit der Informationstechnologie um 3,3 Prozent auf 1,18 Billionen Euro.

Am stärksten zulegen kann dabei das Geschäft mit Software, das um 5,5 Prozent auf 302 Milliarden Euro wächst. In der Telekommunikation geht der Verband in diesem Jahr von einem Plus in Höhe von 4,1 Prozent auf 1,66 Billionen Euro aus. Mit 13,6 Prozent sind es hier die Geschäfte mit Datendiensten im Mobilfunk, die den stärksten Anstieg aufweisen.

"Die weltweiten IT-Märkte wachsen damit voraussichtlich erneut stärker als die Gesamtwirtschaft", sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. "Besonders in den Schwellenländern ist die Digitalisierung ein bedeutender Wachstums- und Jobmotor."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: