Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Commerzbank-Mitarbeiter erkämpfen Recht auf mehr Homeoffice

Commerzbank-Mitarbeiter erkämpfen Recht auf mehr Homeoffice

Freigeschaltet am 02.08.2022 um 12:34 durch Sanjo Babić
Zentrale: Commerzbank. Bild: Commerzbank, Julia Schwager
Zentrale: Commerzbank. Bild: Commerzbank, Julia Schwager

Die Commerzbank hat ihre Regeln zum Arbeiten von Zuhause nach Protesten von Mitarbeitern deutlich ausgeweitet. Beschäftigte in der Zentrale des Frankfurter Geldhauses können nun bis zu 70 Prozent von Zuhause arbeiten, sagte eine Commerzbank-Sprecherin dem "Handelsblatt".

Für die Mitarbeiter des Betriebsratsbereichs Zentrale sei im Juli eine entsprechende "Erweiterung der Quote" bis Ende 2024 vereinbart worden. Gründe hierfür seien "unter anderem die unterschiedlichen Möglichkeiten und Voraussetzungen zur mobilen Arbeit in zentralen Einheiten im Vergleich zum Beispiel zu Filialen, wo bestimmte Tätigkeiten nicht aus dem Homeoffice heraus geleistet werden können".

Nach dem Wegfall der Homeofficepflicht im März hatte das Commerzbank-Management mit dem Betriebsrat zunächst eine Übergangsregelung vereinbart, die bis zu 50 Prozent mobiles Arbeiten vorsah. Viele Mitarbeiter fanden diese Quote jedoch zu niedrig. Sie forderten mehr Flexibilität und verwiesen darauf, dass sich mehr Arbeit von Zuhause in der Coronapandemie bewährt habe. "Die Proteste innerhalb der Bank haben dem Vorstand und der Personalabteilung vor Augen geführt, dass dies ein drängendes Thema ist, das die Bank angehen muss, um weitere Abgänge zu verhindern - gerade im IT-Bereich", sagte Verdi-Gewerkschaftssekretär und Commerzbank-Aufsichtsrat Stefan Wittmann dem "Handelsblatt". Mit der neuen Reglung für ihre Zentrale geht die Commerzbank über die Homeoffice-Quoten hinaus, die bei anderen deutschen Großbanken gelten. Bei der Förderbank KfW sind nach eigenen Angaben bis zu 40 Prozent mobiles Arbeiten möglich, bei der Deutschen Bank AG "bis zu 40 Prozent und in Ausnahmefällen bis zu 60 Prozent pro Woche". In der Commerzbank-Zentrale arbeiten rund 10.300 Menschen. In den meisten anderen Abteilungen des Geldhauses gilt weiter eine Homeoffice-Quote von maximal 50 Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bewegt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige