Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Sommer fordert kräftige Lohnerhöhungen

Sommer fordert kräftige Lohnerhöhungen

Archivmeldung vom 06.04.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.04.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Michael Sommer Bild: dgb.de
Michael Sommer Bild: dgb.de

Trotz der Krise hat DGB-Chef Michael Sommer deutliche Lohnerhöhungen gefordert. "Kräftige Tarifforderungen passen durchaus in die Zeit", sagte Sommer der "Welt am Sonntag". "Es gibt überhaupt keinen Grund, den Gürtel enger zu schnallen. Wir brauchen einen ordentlichen Schluck aus der Pulle."

Deutschland sei bisher relativ gut durch die Krise gekommen, fügte Sommer hinzu. "Aber die Einschläge kommen näher." Deutschland müsse seinen Beitrag leisten, die Konjunktur in Europa zu stabilisieren. "Dazu bedarf es auch einer vernünftigen Entwicklung der Masseneinkommen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jade in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige