Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Bahn weist Bericht über Personalabbau in Reisezentren zurück

Bahn weist Bericht über Personalabbau in Reisezentren zurück

Archivmeldung vom 22.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Halle eines Bahnhofs der Deutschen Bahn. Bild: Deutsche Bahn / Christian Bedeschinski, über dts Nachrichtenagentur
Halle eines Bahnhofs der Deutschen Bahn. Bild: Deutsche Bahn / Christian Bedeschinski, über dts Nachrichtenagentur

Die Deutsche Bahn hat einen Zeitungsbericht über einen angeblichen Personalabbau in den DB-Reisezentren entschieden zurückgewiesen. Das teilte das Unternehmen heute mit.

"Solche Pläne sind weder an maßgeblichen Stellen des Konzerns bekannt, noch vom Konzernvorstand gebilligt", so der Bahn-Sprecher Oliver Schumacher. Es bleibe bei der klaren Zusage gegenüber der Bahn-Kunden, den Service und die Reisequalität kontinuierlich zu verbessern. Zuvor hieß es in einem Zeitungsbericht unter Berufung auf eine interne Personalplanung der Deutschen Bahn, der Konzern wolle Einsparungen beim Personal der Reisezentren vornehmen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte blasen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige