Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Nach Ärger um Mietenzahlungen: Adidas räumt Fehler ein

Nach Ärger um Mietenzahlungen: Adidas räumt Fehler ein

Archivmeldung vom 28.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Adidas AG Logo
Adidas AG Logo

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach wütendem Protest der Öffentlichkeit um zunächst beschlossene Mietzurückhaltungen für seine im Zuge der Coronakrise geschlossenen Läden bekräftigt Adidas-Chef Kasper Rorsted Fehler seines Unternehmens. Zwar sei die große Mehrheit der im Zuge der Krise getroffenen Entscheidungen richtig gewesen, leider aber nicht alle, sagte Rorsted der RTL/n-tv-Redaktion.

"Und das war eine von denen und dafür haben wir uns entschuldigt", so der Adidas-Chef weiter. Auf die Frage, was er im Nachhinein besser machen würde, sagte Rorsted: "Ich hätte es natürlich nicht so gemacht." Man müsse auch bei schnellen Entscheidungen die Gesamtkonsequenzen verstehen.

"Das haben wir in der Tat in diesem Fall nicht getan", so der Adidas-Chef weiter. Er rechnet nicht damit, dass sich die Lage von sportlichen Großereignisse schnell wieder ändern werde: "Ich weiß nicht, ob es so wird, wie es einmal war", sagte Rorsted. Die Begeisterung für Sport werde durch sportliche Großereignisse geschürt. Man müsse sich daran gewöhnen: "Kurz bis mittelfristig werden keine Menschen in den Stadien sein", so der Adidas-Chef. Deutschland mutiere in der Coronakrise für viele andere Staaten zum Vorbild. "Die ganze Welt schaut, was passiert in Deutschland. Um zu entscheiden: Können wir das gleiche machen wie Deutschland?", so Rorsted. Er lobte auch das aktuelle Krisenmanagement der Politik. "Da bin ich froh, dass ich in Deutschland bin", sagte der Adidas-Chef der RTL/n-tv-Redaktion.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte archiv in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige