Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft wegen Datenschutzverordnung unter Druck

Wirtschaft wegen Datenschutzverordnung unter Druck

Archivmeldung vom 15.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bürokratie
Bürokratie

Bild: Eigenes Werk /OTT

Wenige Tage vor Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung sehen Verbände die deutsche Wirtschaft unter Druck. "Für Unternehmen sind die neuen Regeln eine massive Herausforderung", sagte der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, dem "Handelsblatt". "Rechenschaftspflichten kosten Ressourcen, Zeit und Geld."

Zudem müssten etwa Verarbeitungsverzeichnisse erstellt, Prozesse in der Produktentwicklung angepasst und zusätzliche Informations- und Löschpflichten berücksichtigt werden. "Vielen Unternehmen fehlen Fachkräfte für den Datenschutz", erklärte Kempf. Mehr als jedes zweite Unternehmen habe weniger als eine Vollzeitstelle verfügbar. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU gilt ab dem 25. Mai in allen Mitgliedstaaten. Dann greift eine strengere Regulierung von Unternehmen. Bei Verstößen können Aufsichtsbehörden Bußgelder in Höhe von bis zu vier Prozent des weltweiten Jahresumsatzes verhängen.

"Die größeren Familienunternehmen befinden sich auf einem guten Weg, die Datenschutzgrundverordnung fristgerecht umzusetzen", sagte der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Familienunternehmen, Brun-Hagen Hennerkes. "Kleinere und mittlere Unternehmen tun sich schwerer, da ihnen das Fachpersonal fehlt und Drittberater zu teuer sind." Zudem enthalte die DSGVO unklare Formulierungen. "Sie stellt damit die Familienunternehmen vor erhebliche Rechtsunsicherheiten", kritisierte Hennerkes. Da jedes Bundesland einen eigenen Datenschutzbeauftragten habe, seien künftig unterschiedliche Auslegungen zu erwarten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige