Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Jeder fünfte Erwerbstätige muss an Sonn- oder Feiertagen arbeiten

Jeder fünfte Erwerbstätige muss an Sonn- oder Feiertagen arbeiten

Archivmeldung vom 24.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Gerd Altmann/AllSilhouettes.com / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann/AllSilhouettes.com / pixelio.de

8,6 Millionen Erwerbstätige in Deutschland haben 2018 an einem Sonn- oder Feiertag gearbeitet – und damit jeder Fünfte. Dies geht aus Daten des Statistischen Bundesamtes hervor, über die das "Handelsblatt" berichtet.

Allerdings ist die Zahl derer, die an Sonn- und Feiertagen arbeiten müssen, seit Jahren deutlich rückläufig. 2008 und 2013 etwa mussten jeweils noch 11,1 Millionen Erwerbstätige über die Feiertage oder an Sonntagen arbeiten. 1,9 Millionen Beschäftigte müssen jeden Sonntag und Feiertag im Monat arbeiten, 3,8 Millionen Erwerbstätige an zwei Tagen und 2,9 Millionen an einem. Zählt man Samstags- und Schichtarbeit hinzu, arbeiteten im Vorjahr 20 Millionen Erwerbstätige nicht nur von montags bis freitags – also fast jeder Zweite. Allerdings ist auch diese Zahl deutlich gesunken, vor fünf Jahren waren es noch 23 Millionen Erwerbstätige.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte etwas in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige