Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Auch Porsche stoppt Produktion wegen Coronavirus

Auch Porsche stoppt Produktion wegen Coronavirus

Archivmeldung vom 18.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Porschewerk Stuttgart
Porschewerk Stuttgart

Foto: FAEP
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ab der kommenden Woche setzt auch der Autobauer Porsche die Produktion zunächst für zwei Wochen aus. Neben dem Schutz der Belegschaft ließen auch "Engpässe bei globalen Lieferketten eine geordnete Produktion derzeit nicht mehr zu", hieß es vom Sportwagenhersteller am Mittwoch.

Parallel bereite sich Porsche auf einen Rückgang der Nachfrage vor und sichere mit den getroffenen Entscheidungen seine Finanzkraft ab. Das Stammwerk Zuffenhausen und der Produktionsstandort Leipzig bleiben demnach ab Samstag geschlossen. "Klar ist, dass 2020 ein sehr herausforderndes Jahr wird", sagte Porsche-Chef Oliver Blume. Neben dem Aussetzen der Produktion habe Porsche eine Reihe von verschärften Maßnahmen entschieden: So gelte unter anderem ein Stopp für Dienstreisen. Vor Porsche hatten auch unter anderem schon Volkswagen, BMW und Daimler das Aussetzen eines großen Teils der Produktion angekündigt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aphel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige