Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Wirtschaftsweise fordert schnellere Digitalisierung

Wirtschaftsweise fordert schnellere Digitalisierung

Archivmeldung vom 25.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Digitalisierung der Bildung (Symbolbild)
Digitalisierung der Bildung (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Die Sachverständige der Bundesregierung Veronika Grimm kritisiert mangelnde Fortschritte beim digitalen Gesundheitsschutz. "Mehrere Vorstöße, die Verfolgung von Infektionsketten mittels Digitalisierung effektiver zu gestalten, sind nicht weiterverfolgt worden", sagte die Wirtschaftsweise und Professorin der "Süddeutschen Zeitung".

Grimm weiter: "Es läuft immer noch zu vieles telefonisch, das ist viel zu langsam und führt dazu, dass die Infektionsketten bei ansteigenden Inzidenzen schnell nicht mehr nachverfolgt werden können." Grimm sagte, trotz der Impfungen werde man länger mit der Pandemie zu tun haben. Bei der Bewältigung sollte daher stärker auf digitale Wege gesetzt werden. Sie forderte, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung zu beschleunigen und Mittel aus dem Konjunkturpaket zu nutzen. Geld allein reiche jedoch nicht, warnte sie.

"Entscheidend für den Erfolg aller Maßnahmen wird aber nicht allein die Höhe der verfügbaren Mittel, sondern vor allem eine zeitnahe und konsequente administrative Umsetzung sein". Digitale Verwaltung erfordere eine erhebliche Umstrukturierung von Arbeitsprozessen. Zudem müssten Menschen in die Lage versetzt werden, die Dienste zu nutzen, etwa Ältere und solche ohne digitalen Zugang.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bellen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige