Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft IG-Bau-Chef Wiesehügel gibt Kampf gegen Übernahme von Hochtief noch nicht verloren

IG-Bau-Chef Wiesehügel gibt Kampf gegen Übernahme von Hochtief noch nicht verloren

Archivmeldung vom 02.12.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.12.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hochtief Aktiengesellschaft
Hochtief Aktiengesellschaft

Die Gewerkschaft IG Bau kämpft auch nach der Übernahmeofferte des spanischen Baukonzern ACS für Hochtief weiter für die Selbstständigkeit des Essener Unternehmens. "Wir geben den Kampf gegen die Übernahme durch ACS noch nicht verloren", sagte Klaus Wiesehügel, Chef der IG Bau, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

Die von ACS versprochene Mitbestimmung reicht dem Gewerkschaftschef nicht aus: "Uns fehlt eine konkrete Zusage für den Erhalt der Arbeitsplätze bei Hochtief", sagte Wiesehügel der Zeitung. Allein mündliche Zusagen reichten nicht aus: "Wir fordern ACS auf, konkrete Garantien abzugeben und den Erhalt der Arbeitsplätze schriftlich zu garantieren", erklärte der IG-Bau-Chef. 

Steinmeier kritisiert Untätigkeit der Bundesregierung bei Hochtief-Übernahme

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat das Verhalten der Bundesregierung in der Übernahmeschlacht des Baukonzerns Hochtief scharf kritisiert. "Die Bundesregierung sieht tatenlos zu, wie ein wichtiges Unternehmen der deutschen Bauindustrie dem Spiel des Finanzmarktes preisgegeben wird", sagte Steinmeier der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". Übernahmen von Unternehmen müssten gewissen Grundregeln folgen, so Steinmeier: "Wesentliche Voraussetzungen sind Transparenz im Verfahren und der Schutz von Minderheitsaktionären. Dies ist im konkreten Fall nicht gegeben."

Quelle: Rheinische Post

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schuft in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige