Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Deutsche Börse spricht mit London Stock Exchange über Fusion

Deutsche Börse spricht mit London Stock Exchange über Fusion

Archivmeldung vom 23.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: "obs/Deutsche Börse AG"
Bild: "obs/Deutsche Börse AG"

Die Deutsche Börse und die London Stock Exchange (LSE) verhandeln über eine Fusion. Die LSE bestätigte am Dienstag entsprechende Medienberichte. Man sei in "detaillierten Gesprächen". Demnach sollen die Aktionäre der Deutschen Börse an dem neuen Konzern mit 54,4 Prozent die Mehrheit halten.

Der Kurs der Deutschen Börse stieg am Dienstagnachmittag um über sieben Prozent.

Die Deutsche Börse hat bereits mehrfach versucht, mit Konkurrenten aus anderen Ländern zu fusionieren, auch mit der LSE hatte es in der Vergangenheit bereits Verhandlungen gegeben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bonbon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige