Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Schon eine Million 9-Euro-Tickets verkauft

Schon eine Million 9-Euro-Tickets verkauft

Archivmeldung vom 24.05.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.05.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Dies war vor kurzem noch ein typisch überfüllter Bahnhof in Deutschland (Symbolbild)
Dies war vor kurzem noch ein typisch überfüllter Bahnhof in Deutschland (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Der Ansturm auf die sogenannten "9-Euro-Tickets" im öffentlichen Nahverkehr ist nach Angaben der Bahn ungebrochen hoch. Das berichtet "Bild" unter Berufung auf eine Sprecherin des Konzerns.

Demnach habe die Bahn "insgesamt schon über eine Million 9-Euro-Tickets über alle Kanäle verkauft". Seit Montag ist das Ticket auf bahn.de, im DB Navigator sowie an den rund 5.500 Automaten und in den über 400 DB Reisezentren erhältlich.

Die Bahn weist darauf hin, dass die Buchung teils "etwas länger dauern" könne. "Wir möchten hierfür um Verständnis bitten und entschuldigen uns für etwaige Wartezeiten." Zum Verkaufsstart am Montag war das Buchungssystem der Bahn immer wieder überlastet gewesen, was auch andere Kunden bei der Buchung zu spüren bekamen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte galant in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige