Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Piloten wollen wieder mit Lufthansa verhandeln

Piloten wollen wieder mit Lufthansa verhandeln

Archivmeldung vom 09.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten

Foto: Ralf Roletschek
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) will wieder mit der Lufthansa verhandeln. In der kommenden Woche werde man mit der Fluggesellschaft über die weitere Vorgehensweise – inklusive einer möglichen Schlichtung – bezüglich des Vergütungstarifvertrages beraten, teilte die Gewerkschaft am Freitag mit.

Bis zum Abschluss der Beratungen werde es keine weiteren Streikmaßnahmen geben. Die VC fordert in dem Tarifstreit eine durchschnittliche jährliche Anpassung der Gehälter um 3,66 Prozent. In der jüngsten Streikwelle Ende November hatte die Lufthansa rund 4.450 Flüge mit 525.000 Fluggästen gestrichen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hacken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen