Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Eisenbahn-Industrie warnt vor Verfall der Schiene

Eisenbahn-Industrie warnt vor Verfall der Schiene

Archivmeldung vom 20.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rudolpho Duba / pixelio.de
Bild: Rudolpho Duba / pixelio.de

Anlässlich der in der kommenden Woche stattfindenden Eisenbahn-Messe Innotrans in Berlin warnt die Branche vor einem Verfall des Systems Schiene. "Die Eisenbahn fährt derzeit massiv auf Verschleiß. Diese Unterfinanzierung muss endlich aufhören", sagte Ronald Pörner, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Bahnindustrie, dem "Tagesspiegel am Sonntag".

Alle Fachleute bestätigten, dass allein für die Modernisierung des Bestandsnetzes derzeit 1,2 Milliarden Euro im Jahr zusätzlich bereitgestellt werden müssten. Die Technik hierzulande sei alles andere als modern. "In Deutschland liegen wir Jahre hinter dem Machbaren zurück", bemängelte Pörner.

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fund in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen