Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Magdeburger Getec übernimmt Kohlechemie-Firma Romonta

Magdeburger Getec übernimmt Kohlechemie-Firma Romonta

Freigeschaltet am 16.05.2020 um 06:45 durch Andre Ott
Blick über den Tagebau Amsdorf zum Kraftwerk Amsdorf, beide betrieben von Romonta
Blick über den Tagebau Amsdorf zum Kraftwerk Amsdorf, beide betrieben von Romonta

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Magdeburger Energiedienstleister Getec übernimmt das Kohlechemie-Unternehmen Romonta aus Amsdorf (Mansfeld-Südharz). "Wir wollen Romonta in eine stabile und sichere Zukunft führen und dafür den Rohstoff Braunkohle durch nachwachsende Rohstoffe zunächst ergänzen und später ersetzen", sagte Getec-Chef Karl Gerhold der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung.

Dafür würden langfristig bis zu 200 Millionen Euro investiert. So sollen neue Produktionsverfahren eingeführt werden. Eine Müllverbrennungsanlage werde ein bestehendes Kohlekraftwerk ersetzen, so Gerhold. Zudem ist der Bau schwimmender Solarparks und neue Windkraftanlagen am Standort geplant. Romonta mit 400 Mitarbeitern ist Weltmarktführer bei der Herstellung von sogenannten Montanwachsen. Das fossile Pflanzenwachs wird unter anderem in der Automobil- und Flugzeugindustrie eingesetzt.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz im Jahr 2020
Inelia Benz: "Das steht an im Jahr 2020"
Symbolbild
Die Goldene Blume
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte antrag in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige