Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Biontech-Aktienkurs bricht nach Rekordhoch ein

Biontech-Aktienkurs bricht nach Rekordhoch ein

Freigeschaltet am 04.05.2021 um 18:31 durch Sanjo Babić
Verlust, Crash, Einbruch, Börse, Konjunktur und Insolvenz (Symbolbild)
Verlust, Crash, Einbruch, Börse, Konjunktur und Insolvenz (Symbolbild)

Bild: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Der Aktienkurs des Coronaimpfstoff-Herstellers Biontech ist am Dienstag eingebrochen. Nachbörslich baute sich der am Nachmittag eingeläutete Kursrutsch auf zwischenzeitlich über 16 Prozent aus. Der Grund war zunächst nicht ganz offensichtlich erkennbar.

Am Vormittag hatte noch die bevorstehende Freigabe des Impfstoffs für Kinder ab zwölf Jahren in den USA für ein neues Rekordhoch gesorgt. Biontech-Chef Ugur Sahin hatte ebenfalls am Dienstag auf einer Veranstaltung des "Wall Street Journal" gesagt, die Pandemie dauere seiner Einschätzung nach bis Mitte 2022 an. Manche Investoren hatten sich womöglich pointiertere Äußerungen über die Notwendigkeit von immer wiederkehrenden Auffrischungsimpfungen erhofft. Seit Ende März hatte sich der Aktienkurs von Biontech noch einmal verdoppelt, seit Beginn der Pandemie sogar verfünffacht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wild in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige